Frage von robbie477, 50

Was ist ein Tiefdruck,Hochdruck und ein Windgürtel?

Hi, wir schreiben Geo und ich verstehe das nicht. Meine Frage, was ist ein Windgürtel, ein Tiefdruckgebiet, und ein Hochdruckgebiet?

Antwort
von letsforask, 12

Hallo robbie477,

Bei einem Tiefdruckgebiet wird Luft durch vertikale Luftströmungen nach oben geträngt (meist bei dem Aufeinanderprallen verschiedener Luftmassen). Dabei herrscht Tiefdruck mit Werten von unter 1013 hPa (Hectopascal). Dieses Druckgebilde dreht sich gegen den Uhrzeigersinn (zyklonal).

Beim Hochdruckgebiet ist das genau anders herum. Es dreht sich im Uhrzeigersinn (antizyklonal) und hat einen Druck von über 1013 hPa. Dabei ist zu beachten, dass die Luft, nicht wie bei einem Tiefdruckgebiet, aufsteigt, sie sinkt wieder in Bodennähe.

Das kannst du auch ganz simpel in deinem Zimmer beobachten: Beispielweise du hast das Fenster für eine längere Zeit offen, sei es, weil du Lüften musst oder die Luft schlecht ist. Warme Luft steigt auf und gerät somit unter tieferen Luftdruck als die sich in Bodennähe befindliche Kaltluft.

Antwort
von Chriis26, 33

Wenn du z.B. einen Topf mit Wasser hast und diesen erhitzt. Dann hast du warme "Luft" die nach Oben steigt. Wenn dein Topf leer ist, hast du unten kältere Luft wie oben wo deine ganze warme "Luft" (Dampf) hin ist. Dadurch bekommst du unten ein Tiefdruckgebiet. Da unten weniger Druck herrscht durch die Abnahme der warmen Luft.

Bei einem Hochdruckgebiet ist des fast verkehrt. Die abgekühlte warme Luft (Dampf) sinkt wieder zu Boden. Durch das absinken wird die Luft wieder warm und du hast unten mehr Druck wie oben.

Hoffe das konnte dir helfen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community