Frage von snize2area, 62

was ist ein boolescher ausdruck?

könnt ihr mir sagen was ein boolescher ausdruck ist bzw. könnt ihr mir beispiele geben ?

Antwort
von lillian92, 46

Ein boolscher Ausdruck kann je nachdem mit wahr oder falsch beantwortet werden.

1 ≥ 2 ist zum Beispiel ein Boolscher Ausdruck, der mit falsch/false beantwortet werden kann. 2 ≥ 1 wäre wahr.

Das ganze wird vor allem in der Informatik und Programmierung Anwendung, wo das ganze mit Variablen und aussagelogischen Verknüpfungen (AND, OR, NOT, etc) verknüpft werden kann, bzw die aussagelogischen Verknüpfungen können auch die bool'sche Werte verknüpfen (sogenannte Boolean-Variablen).

Antwort
von PeterKremsner, 42

Allgemein nur ein Ausdruck in der boolschen Algebra, also rechnen mit Wahr oder Falsch.

Beispiele dafür sind:

Wahr & Wahr = Wahr

Wahr & Falsch  = Falsch

Wahr | Falsch = Wahr

Falsch | Falsch = Falsch etc.

das was ich hier als Wahr und Falsch geschrieben habe sind in Java entweder Boolsche Variablen oder Funktionen oder Ausrücke welche einen Boolschen Wert zurückgeben:

Der Ausdruck (1 == x)  gibt zB immer Wahr zurück wenn x = 1 ist und falsch wenn x ungleich 1 ist.

Antwort
von triopasi, 32

Wenn du das ganze etwas theoretischer betrachtest, wäre natürlich auch 

A and B or C and D

ein boolscher Ausdruck, obwohl da keine konkreten true/false Werte stehen.

Man kann damit Logische Schaltungen beschreiben. zB Kühlschrank: t (Sensor 0 = "Türe auf"), s (Schalter 1 = "Licht angeschaltet", 0 = "Licht permanent aus"), l (Ausgang, der Lampe schaltet 1= "Lampe an")

l = not(t) and s

Dieser Ausdruckt beschreibt, wann das Licht an und wann es aus ist.

Kommentar von wotan38 ,

Ich denke, dass dieser Ausdruck als Ergebnis auch true oder false liefert, nur ist der Ausdruck offen gehalten und abhängig vom Zustand der ebenfalls boolschen Variablen A, B, C und D.

Deinem Einwand stimme ich auf jeden Fall zu, er ist richtig.

Kommentar von triopasi ,

Wollte nur betonen, dass das nicht nur "in Java" Anwendung findet und, dass boolsche Ausdrücke nicht zwangsweise aus true/false bestehen :) Das meiste Logik was ich z.Zt. so betreibe benutzte ich kein true/false, meistens nur 1/0/* xD

Kommentar von wotan38 ,

Beim Boolschen Begriff geht es immer um die berüchtigten zwei Zustände, egal, ob man sie 0 und 1, ein und aus oder true und false nennt. Und diese zwei Zustände dürfen auch variabel sein.

Kommentar von triopasi ,

Boolsche Ausdrücke ohne Variablen ergeben aber keinen Sinn, die kann man auswerten und dann sind sie ja konstant. Das bring nix. Außerdem hab ich ja noch * als "Wert" erwähnt ;)

Antwort
von maison8, 29

Hallo snize2area,

ein Boolescher Ausdruck ist eine Variable, indem du True (=Wahr) und False (=Falsch) setzen kannst (variiert je nach Programmiersprache, z.B. bei Java ist 0= True und 1= False.)

Ich hoffe ich konnte dir helfen. Bei weiteren Fragen stehe ich gerne offen.

Dein maison8

Antwort
von Omnivore10, 8

Bool'sche Ausdrücke sind einfach Wahrheitsausdrücke.

IF Schalter1 && !Schalter2 THEN

also

WENN Schalter1 gedrückt UND Schalter2 aus ist,....DANN irgendwas

Antwort
von Roderic, 1

..Ja.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community