Frage von Marcelin2000, 34

Was ist der Unterschied zwischen Unicode und ASCII?

Antwort
von daCypher, 23

Bei ASCII wird jeder Buchstabe mit einem Byte gespeichert und es gibt nur 128 verschiedene Zeichen (inklusive Steuerzeichen, wie z.B. CR "Carriage Return"und LF "Line Feed", womit eine neue Zeile angefangen wird), aber ohne Sonderzeichen, wie z.B. unsere Umlaute. Die werden dann nochmal extra in ANSI Codepages gespeichert, wo es für jedes Land eine eigene gibt. Deshalb gab es früher auch öfter mal den Fall, dass statt Umlauten irgendwelche komischen Zeichen angezeigt wurden.

Bei Unicode wird jeder Buchstabe mit zwei Byte gespeichert. Dadurch gibt es Platz für 65.536 verschiedene Zeichen. Da sind dann z.B. Zeichen in anderen Sprachen dabei (chinesisch, russisch, arabisch etc.) und z.B. Smileys, mathematische Zeichen, Symbole etc. Alles mögliche eben. Und alles ist eindeutig adressiert und kann nicht versehentlich wegen einer falschen Codepage falsch angezeigt werden.

Antwort
von grtgrt, 10

Unicode kann beliebig viele Zeichen darstellen, ASCII nur 256.

Antwort
von triopasi, 19
Antwort
von Geograph, 12

Lies selber:

https://de.wikipedia.org/wiki/Unicode

Abschnitt "Geschichte"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community