Frage von Tatata123, 123

Was ist der Unterschied zwischen Oratorium und Messe?

Also wie unterscheidet sich das Oratorium bzw ein Choral von der Messe.. bach hat ja zb zu beidem komponiert.... danke!

Expertenantwort
von Bswss, Community-Experte für Musik, 63

Stark vereinfacht kann man so sagen:

In einem Oratorium wird eine Geschichte aus dem Neuen oder Alten Testament erzählt.

In einer Messe (im Sinne der Musik)  geht es um die wesentlichen Bestandteile des KATHOLISCHEN Gottesdienstes, also der katholischen Liturgie,  (mit z.B. Kyrie, Gloria, Sanctus u..a). Erstaunlicherweise gibt es sogar eine MESSE von J.S. Bach, obwohl Bach Protestant war.

Choräle kommen meines Wissens in einer muskalischen Messe normalerweise NICHT vor, wohl aber in Oratorien und in   "Passionen" (z.B. Weihnachtsoratorium und Matthäus-Passion von J.S. Bach).


Antwort
von Willy1729, 91

Hallo,

die Messe folgt festen liturgischen Mustern und Abfolgen. Das Oratorium ist freier im Aufbau.

Das Oratorium ist im Grunde eine geistliche konzertante Oper, meist zu Handlungssträngen biblischer Geschichten.

Die Messe dagegen orientiert sich am Aufbau des römisch-katholischen Gottesdienstes mit Kyrie, Gloria, Credo, Agnus Dei, Sanctus etc.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort
von Nadelwald75, 35

Hallo Tatata123

laut der Beschreibung von Wikipedia:

Oratorium (kirchenlat. oratorium „Bethaus“, von lat. orare „beten“) nennt man in der musikalischen Formenlehre die dramatische, mehrteilige Vertonung einer zumeist geistlichen Handlung, verteilt auf mehrere Personen, Chor und Orchester. Es ist eine erzählend-dramatische (also mit Handlungselementen durchsetzte) Komposition.

Eine Messe ist dagegen die Form des Gottesdienstes in der katholischen Kirche, in der die Eucharistie gefeiert wird.

Eine Gegenüberstellung:

Oratorium: rein musikalisch, ist kein Gottesdienst, Verfasser und Zuhörer  müssen nicht gläubig sein - Messe: Gottesdienst mit Gläubigen

Oratorium: Aufführende und Zuhörer - Messe: gemeinsame Feier, alle sind aktiv.

Oratorium: Je nach Inhalt kann der Aufbau sehr unterschiedlich sein - Messe. festgelegte liturgische Form.

Was ein Choral ist, liest du hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Choral

Das kann danach ein Musikteil sein, der innerhalb eines Oratoriums oder einer Messe eingesetzt wird.

Antwort
von josef050153, 23

Ein Oratorium ist sozusagen eine Kirche in der Oper. Dafür muss man meist Eintritt bezahlen. Die Messe ist der liturgische Gottesdienst, da zahlt man normalerweise keinen Eintritt.

Nach der Aufführung eines Oratoriums darfst du applaudieren, am Ende einer Messe ist das eher nicht angebracht, außer der Priester stellt gerade einen Weltrekord für die kürzeste Messe aller Zeiten auf.

Kommentar von Nadelwald75 ,

Hallo josef...

eine Ergänzung zum Applaus: In der Messe wird deswegen nicht applaudiert, weil alle gemeinsam feiern. Da würde man sich sonst selbst applaudieren.

Das schließt aber nicht aus, dass zu bestimmten Dingen aus der Messe (z.B. Kirchenchor ...) am Schluss applaudiert wird, wo eine Gruppe etwas für die anderen geleistet hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community