Frage von Heidi1956, 79

Was ist der Unterschied zwischen einer Tagesklinik für Psychiatrie und Psychotherapie sowie einer Institutsambulanz?

Wie unterscheidet sich der Aufenthalt bei diesen Behandlungsformen?

Wo macht man eine Psychotherapie?

Geht man erst in die Tagesklinik und dann in die Institutsambulanz?

Antwort
von wilees, 60

In der Tagesklinik findet teilstationär Therapie statt - je nach Klinik                 von 8.00 - 15,30 Uhr.

In der Institutsambulanz finden nur Therapiegespräche oder einzelne Therapien statt - etwa vergleichbar  einer Therapeutenpraxis.

Antwort
von blechkuebel, 57

Beides bedeutet Psychotherapie.

Ambulant bedeutet 1x pro Woche 50 Minuten Therapie (und so wird das wahrscheinlich auch in der Institutsambulanz sein).


Tagesklinik bedeutet: 8 Std. pro Werktag (Vollzeit) in der Klinik, sonst zu Hause. Das umfasst Gruppentherapie, meist ein Einzelgespräch à 50 min. pro Woche, Ergotherapie, gemeinsames Mittagessen, evtl. Vorträge, Entspannungsübungen, evtl. Musik- oder Bewegungstherapie usw.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community