Was ist der Unterschied zwischen einer Allegorie, einer Metapher und eines Symbols?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine Allegorie ist eine menschliche Figur in einem Text (also Buch/Theaterstück/etc.), die für etwas steht, z.B. für die Vernunft oder die Jugend.

Eine Metapher ist eine konkrete Ausdrucksweise, die für etwas Abstraktes steht, z.B. "jemandem das Herz brechen" bedeutet nicht, dass das Herz-Organ wirklich zerbricht, sondern, dass jemand jemanden anderen, meistens durch eine Trennung, sehr traurig macht.
Es gibt auch längere Metaphern. Eine ganze Geschichte kann als Metapher dienen, man nennt sie dann auch, besonders in der Bibel, ein "Gleichnis".

Ein Symbol ist wieder etwas anderes. Lies hier nach, was ich darüber geschrieben hab: https://www.gutefrage.net/frage/was-versteht-man-unter-symbolik-deutsch-unterricht-zusammengefasst?foundIn=notification-center#answer-218224938

Und Google hilft in solchen Fällen weitaus schneller. Es gibt millionen Websites, die das erklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Phantoemin
10.11.2016, 21:03

Ich muss mich ausbessern!
Eine Allegorie kann eine Figur sein, aber auch ein Ding.
Jedenfalls IST die Allegorie etwas zum Beispiel "das Glück" oder "der Tod", aber das Symbol STEHT FÜR etwas, es verweist nur darauf. Symbole sind weitaus häufiger.

0

Eine ALLEGORIE ist ein Sinnbild / Gleichnis.

Problematisch: So kann die rhetorische Figur der Parabel (z.B. Lessings "Ringparabel" in "Nathan der Weise") durchaus auch als Allegorie bezeichnet werden !

METAPHER: Eine ART (!!) des Vergleichs, bei dem ein Begriff aus seinem ursprünglichen Bedeutungszusammenhang genommen wird: Er steht in der Blüte seines Lebens.

SYMBOL: Konkreter Gegenstand oder ein Zeichen oder dergleichen steht für allgemein Bekanntes: Herz / Kreuz / Ring / Welle.....

pk


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?