Frage von Kazantipisthip, 53

Was ist dabei zu beachten statt Kaffee zu trinken regelmässig Koffein-Tabletten in Geringer Dosis zu nehmen?

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Medizin, 14

Die Koffein Tabletten enthalten reines Koffein, das wirkt schnell und nicht lange anhaltend. Erstmal hat eine Tablette das Koffein von 3-4 Tassen Kaffee und zweitens wird das Koffein viel schneller aufgenommen, daher gibt es mitunter einen "Kick" der die Nebenwirkungen und auch Kopfschmerzen erzeugt. Für den Körper ist Kaffee, auch mal vier Tassen, verträglicher.

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Arzt, Körper, Medizin, 23

Dabei ist zu beachten, dass Koffein nur kurzfristig aufmuntert - in Wirklichkeit auf Dauer aber müde macht. Warum das so ist erfährst Du hier.

http://www.helpster.de/muedigkeit-nach-kaffee-so-erklaert-sich-das-phaenomen_121...

Antwort
von labmanKIT, 9

Wenn du es regelmäßig nimmst merk sich dein Körper das und bildet ein gegenmittel zu Koffein was die Wirkung neutralisiert. Wenn du kein Koffein nimmst wird trotzdem der Stoff produziert und du fühlst dich müde und schlapp. Deshalb ist eine regelmäßige Einnahme von Koffein komplett sinnfrei.

Antwort
von putzfee1, 18

Dabei ist zu beachten, dass der Körper Koffein überhaupt nicht benötigt. Zum Wach werden und Wach bleiben benötigt man genügend Schlaf, eine gesunde, ausgewogenen Ernährung und Bewegung an der frischen Luft. Das ist viel gesünder als Koffein.

Antwort
von JapaneseGeneral, 18

Allgemein gibt es bei Koffein einen Gewöhnungseffekt, sodass du die Dosis kontinuierlich steigern müsstet, um die selbe Wirkung zu erzielen.

Antwort
von Blastaz145, 32

Mach lieber Sport und ernähr dich gesund wenn du immer fitt sein willst

Antwort
von surbahar53, 23

Koffein ist ein Aufputschmittel, d.h. nicht lebensnotwendig.

Antwort
von Barolo88, 28

wozu soll das gut sein ?

Antwort
von miperktold, 27

Was sollte das für Ausrückungen haben? 

MFG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community