Frage von phakkov, 178

Was beeinflußt die Kompression beim Roller?

Hallo, Ich habe mal wieder ne Frage zur Kompression. Soweit ich das verstehe ist das die Verdichtung des Luft-Spritgemischs im Zylinder die durch die Kolbenbewegung erzeugt wird. Ich habe an meinem Roller zu wenig Kompression und schon hier und in anderen Foren Fragen dazu gestellt. Die Antwortenreichten über den Zylindersatz, Ansaugstutzen, Membran, Vergaser,Simmeringe bis zu eigentlich allen Motorteilen. So wie ich das sehe kann die Ursache für fehlende Kompi aber nur im Zylinderbereich liegen da die Kolbenringe den Brennraum abdichten. Habe ich da recht oder kann die Kompression auch von Fehlern ausserhalb des Zylindersatz beeinflusst werden.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Spezialwidde, 147

Soweit bist du auf dem richtigen Trichter. Die verdichtung bzw Kompression wird durch den aufwärtsgehenden Kolben erzeugt, der ga das Gasvolumen verkleinert. Prinzipiell verschlechtern folgende Dinge die Verdichtung:

-Kolbenringe verschlissen oder schlicht festgebrannt, letzteres hat man sehr häufig bei 2-taktern. Eingießen von Petroleum ins Zündkerzenloch und über Nacht einwirken lassen behebt meist das Problem.

-Zylinder ausgelaufen, dann ist der Motor meist schrottreif.

-Zylinderkopfdichtung undicht weil zb Kopf verzogen wegen Überhitzung

-Und da wäre noch das simpelste: Zündkerze kaputt oder nicht richtig festgezogen.

Kommentar von Dixy69 ,

Mehr ist dem nicht hinzuzufügen!

Antwort
von BrilleHN, 135

Das könnte an einem gebrochenen Kolbenring oder an Riefen im Zylinder auf Grund von Abnutzung oder Verkokung liegen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten