Was bedeutet in Einem Arbeitszeugniss folgende Worte: "Wir haben Herr sowiso als Ruhigen Mitarbeiter kennengelernt" "zu unserer vollen Zufriedenheit?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Je nachdem in welcher Branche man tätig ist könnte das mehr oder weniger negativ gemeint sein. Dieser Satz suggeriert, dass jemand kommunikativ schwach ist, ich würde überprüfen, ob es sich hier um einen sogenannten "Geheimcode" handelt.

Geheimcodes sind im Arbeitszeugnis Formulierungen, die zunächst positiv erscheinen, aber in Wirklichkeit einen negativen Inhalt besitzen. Dem normalen Arbeitnehmer fällt das nicht auf, aber ein anderer Personalleiter wird solche Formulierungen verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die erste Antwort war meiner Meinung nach richtig. Die Sätze können immer nur im Kontext mit dem übrigen Zeugnistext beurteilt werden. Wir haben kennengelernt....drückt aber immer Distanz aus. Die Formulierung sollte geändert werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Delfin1504
17.07.2016, 16:53

Dankeschön das ist so schön das ich hier von allen so schnell Antworten bekommen habe.Natürlich werde ich mein Zeugnis nicht so stehen lassen. Davon hängt meine Zukunft ab. 

0

Das kann man so nicht beurteilen, ohne den Rest des Zeugnisses zu kennen. Einzelne Sätze kann man nicht einschätzen, wenn sie so aus dem Zusammenhang gerissen sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Wir haben Herr sowiso als Ruhigen Mitarbeiter kennengelernt"

in Klarschrift: wenn er seinen A**** einmal selbständig bewegt hätte, hätte es auch nichts ausgemacht.

"zu unserer vollen Zufriedenheit":

ging so, "zu unserer vollsten Zufriedenheit" wäre besser gewesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nightstick
06.07.2016, 12:19

Etwas vornehmer ausgedrückt: Ohne jegliche Eigeninitiative.

Aber:Grundsätzlich kann man ein Arbeitszeugnis nur dann beurteilen, wenn man es vollständig liest - von der Überschrift bis zum Ausstellungsdatum/Unterschrift, denn überall können sich ungünstige Formulierungen bzw. versteckte Hinweise für einen potentiellen neuen Arbeitgeber befinden. 

Die bisherigen Textausschnitte lassen so gut wie gar nichts erkennen.

Insofern rate ich dazu, das Zeugnis hier noch einmal anonymisiert, jedoch vollständig (!) einzustellen - nur dann kann man beurteilen, ob bzw. wie es zu reklamieren ist.

2

Damit wird im Grunde ausgesagt, dass Herr sowieso nicht gerade ein Muster an Fleiß war.

Zu unserer vollen Zufriedenheit heisst: "Es ging so leidlich". Also auch nicht toll.

Unterm Strich ist das kein Ruhmesblatt. Wenn der Rest des Zeugnisses genauso aussieht, kannst du es irgendwo in der Richtung zwischen 3 und 4 einordnen, also nichts Tolles. Mit diesem Zeugnis werden künftige Bewerbungen schwierig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir haben Herr sowiso als Ruhigen Mitarbeiter kennengelernt...Durchschnitt

zu unserer vollen Zufriedenheit...Note 3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?