Frage von Nutzer212, 69

Was bedeutet "gekapselter Edelstahlboden mit Aluminiumkern"?

Hallo zusammmen, nachdem ich erfahren habe, dass aus Pfannen und Töpfen z.B. aus Aluguss Partikel des Metalls in die Nahrung gelangen und im Verdacht stehen, Krankheiten wie Alzheimer zu fördern, bin ich ratlos, was meine nächste Pfanne angeht. Nun habe ich eine gefunden, die so ziemlich alle Kriterien erfüllt, die ich an eine Pfanne habe, aber: sie hat einen gekapselten Edelstahlboden mit Aluminiumkern. Was bedeutet das? Ist das Aluminium so im Edelstahl eingebettet, dass sich von dort keinerlei Partikel lösen können? Vielen Dank schon einmal für die Antwort!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Cougar99, 55

Gekapselt bedeutet rundum geschlossene Bauart, es können keine Aluminiumteilchen ins Essen gelangen.

Antwort
von siggiiii, 52

Wenn du dir schon wegen dem Alu Gedanken machst Edelstahl gibt noch ehrlich schädliche Stoffe ans Essen ab. Dann benutze entweder Pfannen aus Eisen die sind aber etwas teurer oder einfach emaillierte Pfannen aus Eisen.

Kommentar von siggiiii ,

"mehr" sollte es heißen.

Kommentar von Nutzer212 ,

Habe gelesen, dass die Edelstahl-Partikel nicht schädlich für den menschlichen Organismus sind??

Kommentar von siggiiii ,

Edelstahl enthält Chrom und Nickel beides Schwermetalle die nichts im Körper zu suchen haben. Ob das jetzt für den Menschen schädlich ist ist genauso umstritten wie die schädlichkeit einer beschichteten Alupfanne.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community