Frage von Tantonius, 115

Was antworten,wenn jemand nach Sexualität oder gar nach Geschlecht fragt?

Okay,die Frage mag etwas merkwürdig klingen,aber wenn man die Geschichte dahinter kennt versteht man das hoffentlich. Ich bin mitlerweile fast 15 Jahre alt und so in etwa in meinem Alter fangen meine Mitmenschen an sich mit sich selbst zu beschäftigen,das heißt sie finden auch ihre Sexualität heraus,also...ob sie hetero,gay,bi etc. sind. Und einige von ihnen können dann auch schon ihren Gender also ihr Geschlecht benennen. Ich rede sehr gerne über so etwas,weil ich es total spannend finde,aber mein Problem ist,dass man mich dann auch fragt,welche Sexualität und welches Gender ich habe. Das eigentlich Problem dabei ist dann,dass ich die Fragen nicht ganz beantworten kann...jedenfalls nicht so ganz. Sexualität: Da weiß ich nicht so genau,blöß,dass ich nicht hetero sein kann,aber gay und bi scheint da auch nicht ganz zu passen. Gender: Da habe ich mir nie wirklich Gedanken drüber gemacht,was ich bin,ich bin immer davon ausgegangen,dass ich halt ein Mädchen bin,wie man es mir schon mein ganzes Leben erzählt.Und ich bin nicht gerade das Klischee-Mädchen,aber ich bin auch soweit nicht unzufrieden mit meinem biologischen Gender. Fazit: Mich persönlich interessiert es nicht,welches Geschlecht ich habe und welche Sexualität und es ist mir ganz egal,alles wäre für mich soweit in Ordnung und akzeptabel,aber ich werde dann eben manchmal gefragt und weiß dann nicht,was ich antworten soll. Das hier ist dann schon etwas persönlich geworden,aber ich erhoffe mir wirklch,dass mir jemand einen Rat geben kann,was ich da antworten könnte.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Tantonius,

Schau mal bitte hier:
Sexualitaet Pubertaet

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HeikeElchlep1, 40

Dann sag doch einfach, ich bin einfach ich.
Ich finde es geht auch keinen etwas an, ob du hetero, bi oder lesbisch oder sonst was bist, das ist ganz allein deine Sache und darüber musst du niemanden Rechenschaft ablegen. Denn entweder man mag dich, weil du, du bist oder man lässt es bleiben. Aber jemanden auf seinen Gender zu reduzieren ist kleinlich.

Antwort
von Midgarden, 36

Mach es einfach nicht so kompliziert, wie der gegenwärtige Mainstream es gerne hätte - wenn Du Mädchen bist und Dich auch so fühlst, dann sag das einfach und laß es nicht diskutieren

Antwort
von Duh12345, 40

Wenn du dich Zuhause in deinem Körper fühlst, bist du einfach weiblich, selbst wenn du kein Klischée-Mädchen bist^^ Und bei der Sexualität musst du selbst wissen, auf was du stehst, sonst kannst du einfach sagen, dass du noch unsicher bist.

Antwort
von FrageSefi, 41

hmm schwere Frage , sag das du ein Mädchen bist und Probieren wird.

Ich meine du bist erst 15 dein Leben noch vor dir und du wirst verschiedene Menschen treffen und irgend wann weist du es :)

Antwort
von chxxxxy, 24

...wie glaubst du können wir dir hier weiterhelfen, hm? Ich kann da nichts wirklich konstruktives erahnen - aber nungut....

Sexualität:
Schlaf doch mal in den nächsten Jahren mit nem typ und mit ner frau und dann kannst du ja selbst entscheiden, ob du bi,hertero oder homo bist. 

Gender:
Ich bin davon überzeugt, dass man entweder mit nem Pimml, mit ner Vagina oder mit einer Behinderung auf die Welt kommt - von daher hat sich die Genderfrage zumindest für mich geklärt. 

btw: Ich möchte gar nicht wissen, was heutzutage in der Schule in Bio unterrichtet wird. 

Kommentar von Tantonius ,

Das gleiche wie vor 20 Jahren auch...bloß...man ist etwas offener und die Wissenschaft ist einpaar Schritte weitergekommen.

Antwort
von Jersinia, 35

sag: "Mädchen"

Kommentar von Tantonius ,

Würde leider nicht ganz zutreffen.

Kommentar von Jersinia ,

Macht nichts.

Kommentar von Duh12345 ,

Warum nicht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten