Frage von Wallach98,

Warum ziehen Frauen den BH vor dem schlafen gehen aus?

Hallo!

An alle Frauen: Warum zieht ihr vorm Schlafen euren BH aus? Welche Gründe sprechen dafür? Ist es nicht parktsich ihn anzulassen? Dann müsst ihr morgens nicht solche Verrenkungen machen;)

Antwort von PinkFlurry,
13 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

weils bequemer ist. bügel drücken beim Liegen ganz schön. Warum lassen Männer gerne ihr GeHÄNGE baumeln?

Kommentar von Brombaerin,

:) DH und ich wäre SEHR für einen HH! ^^

Antwort von turalo,
13 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Gute Idee. Dann lasse ich ihn morgens beim Duschen auch gleich an, dann ist er schon mal sauber.

Man "befreit" sich doch beim Schlafengehen von allen einengenden Kleidungsstücken, also auch vom Büstenhalter.

Antwort von wernilein,
7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

ein Wallach hat ja auch nicht stets und ständig den Sattel auf dem Rücken,:-)

Antwort von Lexa1,
7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

So eine Frage kann nur ein Mann stellen.

Kommentar von Barbara1971,

Der "Mann" ist erst 12, wenn die Zahl in seinem Benutzernamen sein Geburtsjahr sein sollte ;)

Kommentar von Lexa1,

schau mal auf seine Fragen und Antworten, bestimmt nicht 12 Jahre.

Antwort von tripen,
7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

wieso ziehst du dich überhaupt vorm schlafen gehen aus? theoretisch kannst du ja dann in deinen klamotten vom vortag wieder aufstehen und in die arbeit gehen.

Antwort von tantehotti,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

also ich mache keine verrenkungen dabei:)

Antwort von Malcolm20,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ich bin zwar ein Mann, aber was für Verrenkungen? Den auszuziehen? Wechelst du etwa nicht deine Unterwäsche, dass du das als umständlich ansiehst?

Mal abgesehen davon ist es denke ich gemütlicher ohne BH. du hast doch nachts auch keine Jeans oder ein Hemd an oder?

Aber was mich am meisten interessiert.... wie kommt man bitte auf so eine Frage?

Antwort von Brombaerin,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Am Praktischsten wäre es dann, ihn nie auszuziehen. Aber sorry, ab und zu waschen sich Frauen ganz gerne mal. Und ihre Unterwäsche auch.

Antwort von erdnussfreak,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

xD da ham wir jemanden der seine kleidung 1 mal im monat wechselt xD kannst ja mal beine boxershorts einfach mal nen monat anlassen und dann schauen wie deine mitschüler reagieren xD

Antwort von almmichel,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Beim Schlafen muss nichts geordnet bleiben da kann dann ruhig mal was rechts- oder links außen zu liegen kommen. Wichtig ist das man die Kollegen am nächsten Morgen wieder gebändigt bekommt :-)

Antwort von mangolecker,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

weil es angenehm ist wenigstens nachts ma luft ranlassen zukönnen.

Kommentar von tantehotti,

:D

Kommentar von kikkelchen,

oder den Partner :-D

Kommentar von mangolecker,

oder den, wenn er artig war ;-)

Antwort von Tabaluga1961,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

oh Gott - dann läßt du auch die Socken an?????

Was für eine Frage. Dieses Kleidungsstück gehört nicht zur Nachtwäsche

Antwort von Zitroneneis24,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

die haut kann unter dem bh schlechter atmen, außerdem ist der bund ja sehr eng, was unangenehm ist. und bie push-up-bh's hast du dann die ganze nacht hochgeschobene brüste.

insgesamt ist es einfach mal total unbequem mit bh zu schlafen.

Antwort von Zwuckelle,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Es ist unbequem!

Antwort von joyce123,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Weil es unbequem ist.

Antwort von Barbara1971,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Die meisten BHs haben irgendwelche Bügel und Drähte und das ist nicht sonderlich angenehm, wenn man da direkt drauf liegt, ausserdem engen die Dinger ein, also werden sie nachts ausgezogen.

Antwort von 1Arit1,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Es ist sehr schlecht für den Kreislauf. Also ungesund.

Es ist auch schlecht für den BH, er wird deformiert.

Kommentar von gretel222,

schlecht für den Kreislauf?!?

Kommentar von turalo,

Was hat das mit dem Kreislauf zu tun?

Wieso wird der BH tagsüber nicht deformiert?

Kommentar von 1Arit1,

Tagsüber wird der BH nicht deformiert, weil da kein Gewicht drauf liegt und sich hin und her dreht.

Kommentar von dingsvomdach,

wieso Kreislauf? Dann schadet es dem Kreislauf auch bei Tage oder nur in der Liegeposition?

Kommentar von turalo,

Dann lauf' Du mal ganz schnell im Kreis... Die Fliehkräfte hauen Dir die Brüste nur so um die Ohren..... :-)))

Kommentar von 1Arit1,

Meine liebe GF Freunde,

Körper braucht einige Stunden am Tag auch seine "Freiheit". Ansonsten wenn man nach einigen Tagen den BH auszieht, sieht man, wie der sich festgesetzt hat. Dadurch wird es ja auch unbequem.

Stellt euch vor, dass "frau" eine Corsage eine Stunde lang trägt, zehn Stunden lang trägt oder 72 Stunden lang trägt.

Kommentar von turalo,

Wöhrend der Schwangerschaft mußte ich die letzten Wochen durchgehend einen Stütz-BH tragen, ebenso in der Stillzeit. Da hat sich nichts "festgesetzt". Da wächst doch nichts ein, so wie bei einem Hund, der 10 Jahre an zu engem Halsband angebunden ist. Man gewöhnt sich schnell daran und n immt es kaum mehr wahr.

Kommentar von dingsvomdach,

"wie der sich festgesetzt hat".Klingt nach saugnapfähnlichen Abdrücken auf der Haut...Der BH sollte aber grundsätzlich auch bequem sein und passen und nicht einschnüren und abdrücken-Grundvoraussetzung!

Kommentar von 1Arit1,

Wenn ein BH aber 100%ig bequem ist, hält er auch nichts fest. BH muss die Brüste ja halten, und dafür ist es auch notwendig, dass der am Rücken gut sitzt; sonst hat er ja keinen Halt. Das muss zwar nicht unbequem sein, aber auf Dauer ist es garantiert nicht gesund.

Antwort von gretel222,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

weils furchtbar unbequem ist, mit BH zu schlafen

Antwort von Udovani,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Weil es beim Schlafen wehtut.

Antwort von freezyderfrosch,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

meine freundin darf den auch nicht anbehalten, hat private gründe

Kommentar von Eggy1702,

Meine auch nicht - wie soll ich denn sonst vernünftig fummeln??

Kommentar von freezyderfrosch,

ja wie denn bloß? och menno :/

Kommentar von sidandnancy,

lol xD

Antwort von faband,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

ach du wechselst deine unterwaesche nicht taeglich ???? oha

Kommentar von Eggy1702,

Klar wechselt er täglich - mit Freunden und Geschwistern

Antwort von jonas50,

Gegenfrage: warum ziehen denn Frauen am Morgen überhaupt einen einengenden BH an?

In den wilden 1960er Jahren haben Frauen die (damals noch unbequemeren) Dinger öffentlich verbrannt als Signal der weiblichen Emanzipation.

Ich hoffe, Wallach (= kastriertes Pferd) ist nur dein Nick und nicht die Folge eines Eingriffs busenverklemmter Frauen ;-))

Antwort von DarkLight93,

Mein Freund mag es nicht wenn ich meinen BH ausziehe weil ich so kleine brüste habe, ich bin froh wenn ich alleine schlafe mich mal auszuziehen zu können und weichen stoff zu spüren ist viel bequemer!

Kommentar von sidandnancy,

Hilfe, wieso hat dein Freund zu bestimmen was Du wann und wo auszuziehen hast, ab in den Windkanal mit ihm, ts ts ts, das fehlte mir auch noch wenn mir mein Freund da reinquatschen würde.

Kommentar von TheWildRose,

Da raucht mir der Kopf wenn ich das lese. Die Frau hat selbst zu entscheiden, ob sie nun den BH trägt oder nicht. Sowas hab ich ja noch nie gehört. Dass der sich überhaupt traut da mitzureden. Ich frinde es unmöglich, dass er deinen Busen nicht so akzeptiert, wie er ist. Außerdem verstehe ich den Sinn nicht. Er sitzt doch eh nicht die ganze Nacht über da und betrachtet deinen Busen mit einer Taschenlampe. Ihr schläft doch eh beide in der Nacht. Hast du den dann beim Sex auch an. Herr Gott noch Mal. Diesen Typen würde ich nun gerne mal in die Schranken weisen.

Antwort von creacat,

Die meisten sagen: Es ist bequemer. Außerderm schon es dir Brüste (müssen ja auch mal freie Luft und Platz zum wachsen bekommen ;) ). Ich persönlich bekenne, den BH ziemlich oft anzulassen, eben genau deshalb, weil es manchmal morgens schneller geht. Das mache ich meist so wenn ich woanders übernachte und abends oder morgens nicht viel Zeit ist.

Kommentar von turalo,

Also marschierst Du morgens bestenfalls mit geputzten Zähnen und gekämmten Haaren aus dem Haus. katzenwäsche......

Kommentar von Eggy1702,

Genau - weil es ja auch sooooooooooo lange dauert, sich den Tittenrucksack umzuschnallen...

Tztzzzz.....

Wer die 30 Sekunden Zeit nicht hat, sollte vielleicht besser gleich komplett angezogen pennen

Kommentar von creacat,

Ich habe nur eine mögliche Antwort auf die Frage gegeben. Es ging ja nicht darum, ob das gut oder sinnvoll ist.

Antwort von looraa,

Weil die Bügel mit der zeit ziemlich drücken...

Antwort von dingsvomdach,

manche Damen finden das wahrscheinlich als beengend oder unbequem

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community