Frage von ciroc, 59

Warum verdienen Amerikanische Rapper mehr als Deutsche?

Hallo,

das frag ich mich seit langem. Gibt Rapper in Amerika die haben teilweise grad mal 80.000 Platten verkauft in einem Jahr und haben eine Villa, 8 Ferraris und ganz viel Bling Bling.

Gibt aber Rapper in Deutschland die mehr verkaufen, z.B. Kollegah, Bushido, Shindy und co.

Die haben aber keine riesige Villa, 2 Rolls Royce und 7 Ferraris vor der Tür. Auch keinen Schmuck im Wert von einer halben Millionen um den Hals.

Womit hat das zutun das es denen drüben finanziell besser geht ?

Gruß

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kickflip99, 46

Das meiste Geld wird durch Auftritte und Merch verdient, nicht durch CDs oder Downloads.

Antwort
von SkinBlackaWhite, 20

Es gibt in Amerika viel mehr Geld für Gigs und Live-Auftritte, weil die da viel größer sind.

Ich nehme auch mal an das andere Nebeneinkünfte höher sind.

Zumal die Amis normalerweise viel mehr verkaufen als die Deutschen. Liegt am größeren Absatzmarkt.

Antwort
von Gedankenriss, 10

Ob die Summe des Reichtums überhaupt zur Relation der erbrachten Leistung steht sollte man sich an dieser Stelle zunächst fragen. Das sollte sich jeder selbst beantworten können.

Ich denke, dass dies vor allem damit zutun hat, dass amerikanische oder auch französische Künstler eine größere Reichweite haben, als die Künstler, die in diesem Land beheimatet sind. Das liegt vor allem an der Sprache. Der nächste Punkt wäre deren Vermarktung durch Merchandise-Artikel, etc.

Man muss betrachten, dass es insgesamt nur drei Staaten gibt, in denen deutsch als Amtssprache gilt. Das wären Deutschland, Österreich und Liechtenstein. Von den drei genannten Ländern ist Liechtenstein nicht relevant für deine Frage. Zu den drei genannten Ländern kommen drei weitere Staaten hinzu in denen deutsch, neben anderen Sprachen, als Amtssprache gilt. Dies wären die Schweiz, neben französisch, italienisch und rätoromanisch, Luxemburg, neben französisch und luxemburgisch und Belgien, neben französisch und niederländisch. Hinzu kommen Länder, in denen deutsch als Minderheitssprache gilt, wie die Niederlande, Polen, Dänemark, das Baltikum und andere. Französisch und englisch wird einfach in viel mehr Ländern gesprochen, weswegen auch eine viel größere potenzielle Hörerschaft, mit Musik dieser und anderer Sprachen, überflutet wird.

Man nehme als Beispiel einfach mal den amerikanischen Künstler Young Jeezy, welcher in Deutschland keinen großen Bekanntheitsgrad hat. Er verzeichnet sechs Platten alleine in den amerikanischen Top-Ten, welche teils mit goldenen oder platinen Schallplatten ausgezeichnet wurden. Hinzu kommen unzählige Singles und Kollaborationen mit zahlreichen international bekannten Künstlern wie Rihanna, Akon oder Usher. Alleine sein Debüt-Album "Let's Get It: Thug Motivation 101" aus dem Jahr 2005 konnte in der ersten Woche 172.000 Verkäufe absetzen. In der ersten Woche! Im selben Jahr folgte die platine Auszeichnung. Anfang 2009 konnte er mit seinem Album knapp 2 Millionen Verkäufe verzeichnen. Das ist nun sieben Jahre her, also kannst du dir ja noch vorstellen, wie viele Alben noch hinzu kamen. Deutschlands meistverkaufte Alben sind von Peter Fox und Tic Tac Toe und liegen mit deren Verkaufszahlen noch bei ungefähr der Hälfte, als der von "Let's Get It: Thug Motivation 101". Ich hab mich bei meinen Aussagen dieses Abschnitts einfach mal auf Wikipedia verlassen. Diesen Vergleich könnte man aber auch mit jedem anderen Künstler durchführen.

Hier noch ein interessanter Artikel:

http://hiphop.de/magazin/hintergrund/was-us-rap-deutschen-szene-noch-voraus-hat-...

Liebe Grüße, Gedankenriss


Antwort
von Francescolg, 10

Also erstmal, amerikanische Rapper rappen B E S S E R als die deutschen. Google einfach mal Kendrik Lamar "Backseat Style", nur als Beispiel.

Trotzdem Bushido hat sehr wohl eine Villa und ein paar teure Autos und sein Auftritt bei der WM in Deutschland war sicherlich auch nicht umsonst.. informier dich mal besser!

Antwort
von CaptainHookii, 11

Ich hatte mal ein Kollege der war deutscher "Gangsterrapper" naja in Amerika wollte er das image aufrecht erhalten und wurde abgestochen naja die Ticken da anders als hier aber viel werden über merch verdient als über Drogen etc ;)

Antwort
von DUHMHAITTUHTWEE, 23

...gangster rap ist in Amerika meistens auch "Gangster".
Daher verdienen die ihr Geld hauptsächlich mit Drogen / Waffenhandel /MenschenHandel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten