Frage von Bueny0552, 649

Warum stirbt man bei einem Genickbruch?

Eingentlich stellt man sich doch eher vor,dass einfach nur ein Knochen gebrochen wird und wieder verheilt. Oder ist da ein Ader wo irgendeine notwendige Flüssigkeit durch fließt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RicWalker, 557

An der wirbelsäule entlang laufen alle Nervenbahnen. Beim Genickbruch reißen diese und dadurch gelangen keine signale mehr in den Rest des Körpers. Das Herz, die Lungen und alles andere stellt daraufhin die Funktion ein. Das Hirn funktioniert noch einige Sekunden länger, bis der Restsauerstoff aufgebraucht ist.

Antwort
von Andrastor, 260

Es sind die Nerven die den Tod verursachen. Unter den richtigen Umständen muss ein Genickbruck nicht tödlich sein und kann sogar wieder gut verheilen.

Jedoch nicht wenn die Nerven, welche das Gehirn mit dem Rückenmark verbinden, zu Schaden kommen. Werden sie gänzlich durchtrennt, versagt das gesamte vegetative Nervensystem, es kommt zum Herz- und Atemstillstand, welche zu Tod führen.

Mit Glück werden die Nerven nur beschädigt, dann ist man von der Stelle aus abwärts gelähmt.

Antwort
von Chippo78, 500

Bei einem Genickbruch – einem Bruch des Zahns des zweiten Halswirbels (Dens axis) – und einem Riss der Bänder des Dens axis kann dieser das verlängerte Mark und das Rückenmark abquetschen oder durchtrennen, wodurch es zu der Zerstörung des Atem- und des Kreislaufzentrums kommt. Dies hat den sofortigen Tod zur Folge, vergleichbar einer Enthauptung.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Kopfgelenk#Sch.C3.A4digungen_der_Kopfgelenke

Kommentar von RicWalker ,

Und wieder einmal bewahrheitet sich, dass nicht alles stimmt, was bei wikipedia steht. Der Tod tritt nicht augenblicklich ein. Restimpulse geben immernoch signale an den körper.

Auch das Hirn funktioniert noch ein paar Sekunden, bevor es entgültig vorbei ist. Das ist bei einer Enthauptung genau so.

Bester Beweis sind da Hühner: Wenn du es nicht gut festhältst, rennt es dir auch noch im wahrsten sinne des Wortes Kopflos durch den halben Hof ^^

Kommentar von Chippo78 ,

Musst du mir nicht sagen, hier und da ist die Wiki tatsächlich schon fast unfreiwillig komisch^^.
Ich denke das hängt mit unter damit zusammen - nicht lachen/weinen, je nachdem - das viele von denen, die die Inhalte einbringen, COD spielende Geschichts-Gelehrte sind.
Und da tauchten sie aus denn Fluten auf... die drei tauchbaren Bismarcks, die sodann beginnen Stukas mit Plasma-Gesch.... was ist?!
Was ich damit sagen will, die haben ihre fundierten medizinischen Kenntnisse entweder aus einschlägigen Spielen oder denn hysterischen Kanal.

Aber da es im groben schon stimmt und es letzten Endes nur darum geht immer irgendwie Eier zu zeigen, kann man es schon verantworten auf die Wiki zu verlinken. Auch wenn ich wohl besser dran schreiben sollte, das die Wiki nicht Henry Gray's Anatomy of the Human Body ist:)

Antwort
von FalkenRing, 284

Bei einem Genickbruch kann das Rückenmark durchtrennt werden. Das führt zu einer Zerstörung der Nervenzentren die zuständig für die Atmung sind und den Blutkreislauf.

Antwort
von muschmuschiii, 225

Na ja, durch die Wirbelsäule führt das Rückenmark zum Gehirn, wenn das beschädigt oder sogar unterbrochen wird, ist man ganz schnell mausetot

Antwort
von asjdkfl, 261

Durch das Genick verlaufen wichtige Nervenbahnen. Da die bei Genickbrüchen meistens schwer beschädigt werden kommt es entweder zum Tod oder zu anderen schwerwiegenden Folgen, beispielsweise Lähmungen. Selten kommt es aber auch vor, dass nur der Knochen bricht und die Nervenbahnen nicht geschädigt werden.

Antwort
von Pangaea, 346

Bei einem "klassischen" Genickbruch bricht der Fortsatz des zweiten Halswirbels (dens axis) ab und bohrt sich in das verlängerte Rückenmark.

Dort sitzen Teile des Atemzentrums, die dadurch verletzt werden. Die Folge ist eine sofortige Atemlähmung und damit der Tod.

Schau mal hier http://flexikon.doccheck.com/de/Atlas unter Punkt 3.2.

Antwort
von illerchillerYT, 206

Nicht alle sterben da

Antwort
von nowka20, 206

DAS RÜCKENMARK WIRD ZU STARK BESCHÄDIGT

Antwort
von Gabbaemmi, 423

Man stirbt auch nicht immer bei einem genickbruch in einigen Fällen trägt man aber noch nach dem Genickbruch schwere Verletzungen mit sich 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten