Frage von TheCatMaster, 32

Warum so schlechte Bildqualität nach dem Rendern mit Camtasia Studi 8?

Seid längerer Zeit ist mir aufgefallen das wenn ich meine Videos komplett fertig bearbeitet und gerendert habe die Bildqualität einfach nicht gut ist. Das Bild ist verpixelt obwohl ich es in 720/1080p rendere. Falls es hilft hier ein paar Informationen : Meine Gameplays sowie meine facecam nehme ich mit Camtasia studio auf. Wieso denn auch nicht, Camtasia bietet mir dies ja auch an. Und wenn ich in der Bearbeitungspahse also mein Video schneide/bearbeite zeigt Camtasia mir das Bild in richtig guter Qualität, so als wäre es live und ingame. Aber nach dem ich das fertige Video dann rendere und Camtasia es fertig gerendert hat und ich mir das Video dann anschaue habe ich einfach keine gute Bildqualität mehr. Wie schon gesagt das Bild ist verpixelt und es herrscht ein leichtes aber dennoch nerviges Bildrauschen. Hier nun zu meiner kompletten Frage, Wieso ist das so und wie bzw was kann ich daran ändern das meine Bildqualität gut ist und auch wie 720/1080p aussieht ? Danke im Vorraus.

Antwort
von MissMuse, 18

Hey, ich kenne mich mit Premiere gut aus, mit den o.g. Programmen nicht. Aber was Du anschreibst, da fallen mir zwei sachen auf: 1. Es kann sein das deine Vorschau im Programm einfach nicht auf 100% ist. Hast Du es schon mal ausgespielt und einmal als MP4/ MOV oder ähnliches angeschaut? Vielleicht hast Du das Problem dann nicht. 2. Beim Ausspielen musst Du noch die richtigen Einstellungen achten: Hast du die richtige Framezahl (25p/50i o.ä.) und die richtige Pixelgröße, hohe Bildqualität ausgewählt usw. Vielleicht hilft es dir ja, viel Erfolg!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community