Frage von Max22x23, 56

warum sind sie nackt?

Hallo zusammen,

kann mir jemand erklären/belegen warum Skulpturen und Plastiken in der Renaissance sehr häufig nackt dargestellt sind? Was hat dies zu bedeuten?
Danke LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Maimaier, 27

In der Renaissance waren die alten Römer und Griechen das Vorbild, und bei denen gab es eben auch Skulpturen von Nackten. Bei den Römern und Griechen war es ganz normal, Lustsklaven zu halten (eigentlich Vergewaltigung), entsprechend ungehemmt war auch die Kunst. Bei der
Renaissance ging es im Alltag nicht so schlimm zu, aber die Kunst war eben trotzdem so wie bei den Römern/Griechen.

Antwort
von datboi1, 31

Die nackten Skulpturen sind oft so, damit man die ganzen Konturen von Muskeln und haut gut erkennen kann, da der Künstler oft auch Wissenschaftler war und ihm das wichtig war

Kommentar von Max22x23 ,

Aber warum dann nicht nur das Glied verhüllen und den Rest nicht ?

Expertenantwort
von rotmarder, Community-Experte für Malerei, 19

Nacktheit bei den Griechen hat eine symbolische Bedeutung und zeigt idealisierte Formen. Bis heute sprechen auch wir von der "nackten Wahrheit", unverfälscht, unverborgen, offen, frei - bis hin zum Nudismus.

Ausführlicher wird es hier dargestellt:

https://de.wikipedia.org/wiki/Ideale\_Nacktheit


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community