Frage von xcmja, 38

Warum schüttelt es manche bei Alkohol und andere nicht?

Hey, neulich war ich mit ein paar Kumpels was trinken. Wir haben dann wodka shots gemacht und auch einfach so ein bisschen pur getrunken. Dann hat es ungefähr die hälfte von uns beim trinken so "geschüttelt" und die anderen haben es einfach runter geschluckt als ob es nichts wäre... Ich war auch bei denen die es einfach runter tan, ich bin ein dickerer Mensch, kann es vllt damit zu tun haben?

Antwort
von Pestilenz3, 15

Da spielen zuviele faktoren mit.

Kann man pauschal nicht beantworten. 

Ich vertrage auch eher mehr und trinke auch gerne mal nen guten tropfen. Hab auch schon viel alk in meinem leben getrunken Aber bei zb sekt oder noch besser einem baileys oder wie der heisst verzahts auch mir das gsicht. Das cremige klumpat hass ich. 



Antwort
von Momotastisch, 27

Jeder reagiert anders auf Alkohol, jeder hat einen anderen Geschmack und jeder verträgt unterschiedlich viel, da spielen viele Faktoren mit rein. Beispielsweise Blutmenge im Körper wenn ich mich recht erinnere. Auch die 'Tagesform' kann da mit rein spielen, 'auf nüchternen Magen' soll man ja bekanntlich nicht trinken

Antwort
von AlterHallunke, 23

Definitiv. Männliche Personen halten schonmal mehr durch als Weibliche. Je dicker desto mehr hält man durch. Heißt aber nicht das du dir jeden Tag sowas reinpfeifen sollst.

Kommentar von xcmja ,

keine sorge, ich trinke höchst selten und das soll auch so bleiben :)

Kommentar von Momotastisch ,

Also kein Dorfkind :)

Kommentar von xcmja ,

trinken Dorfkinder mehr als Leute die in der Stadt wohnen?

Ich wohne in ner kleinstadt (10 tausend einwohner) haha

Kommentar von AlterHallunke ,

Gut

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten