Frage von eyepet, 14

Warum darf ich fremden nicht sagen wo ich wohne?

Ich bin in WhatsApp Gruppen drin von Facebook und meine Mama will nicht dass ich mich mit Nachnamen und Wohnort vorstelle. Das ist aber so vorgegeben und ich kann nichts erfunden wenn man in Facebook mit richtigem Namen rein muss.

Antwort
von LifeIsColorful, 8

Das ist einer der Nachteile bei Facebook. Du kannst trotzdem glaube ich irgendeine Straße und irgendeinen Namen nehmen. Zu den Folgen:

Vergewaltiger, Einbrecher, Serienkiller, geistig Gestörte, Amokläufer ubd viele mehr wissen jetzt nicht nur, dass deine kleine Schwester Puppen liebt und jede Woche vom Klavierunterricht alleine zurückläuft oder du auf die Musik der toten Hosen stehst, sondern auch, wo du wohnst. Und plötzlich taucht der verschollene Urgroßonkel Rudolf auf und hat, sieh mal einer an, Karten für ein Tote Hosen-Konzert dabei und lädt dich ein, mitzukommen...

Selbst wenn du sagst, du würdest nie auf Onkel Rudolf reinfallen, gibt es einige kranke, wirklich clevere gefährliche Menschen, die dir Böses antun wollen. Deshalb solltest du grundsätzlich anderen, unbekannten Leuten nie zu viel von dir verraten.

Ich hoffe du berücksichtigst den Rat deiner Mutter.

Antwort
von Zischelmann, 2

Man muss nicht mit dem richtigen Namen in Facebook!

In der heutigen Zeit muss man vorsichtig sein!

Wenn einer Deinen richtigen Namen und den richtigen Wohnort weiß dann kann er auch leicht herausfinden in welche Schule Du gehst..

Ich würde an Deiner Stelle einen anderen Namen verwenden und einen andern Ort-Und NUR Deine Freunde wissen wer sich hinter dem Profil verbirgt

Daher ist es auch wichtig am besten gar keine Fotos von sich auf Facebook zu zeigen

Auf Facebook gibt es so Typen die gezielt nach Profilen von Kindern und Jugendlichen suchen- Und die sich selbst als Kind/ Jugendlicher ausgeben um in Kontakt zu kommen..

Beispiel: Ein Typ gibt sich als der 14-jährige Dominik aus-ist jedoch in Wirklichkeit der 45 jährige Armin..

Er sucht zu Dir Kontakt und möchte sich dann auch mal privat treffen..

Du kommst zu dem Treffen und plötzlich entpuppt sich der 14 jährige als der 45 jährige.

Er sagt zu Dir: Sorry das ich heute komme,aber mein Sohn der Dominik ist ins Krankenhaus gekommen der hat sich sein Bein gebrochen..

Da du den Dominik gerne im Krankenhaus besuchen willst bietet "sein Vater" Dir an das er mit Dir mit seinem Auto zu "seinem Sohn und Deinem Facebook-Freund fahrt..

Gefährliche Situation die jedoch  keine Erfindung von mir ist sondern in ähnlicher Form schon passierte..

Antwort
von Tavtav, 10

Willst du das Fremde Menschen dich stalken oder auflauern?

Antwort
von Ps4fanboy, 6

Name würd ich nicht aber kann man.

Adresse ist ein Absolutes No-go

Antwort
von Marionek, 7

Weil es viele blöde Fremde gibt.
Hör deshalb auf deine Mama.
Bei Facebook brauchst du auch keinen echten Namen.
Kannst dich dort Robin Hood, oder auch Biene Maja nennen.

Antwort
von derhandkuss, 4

Woher weißt Du, wer dann so alles bei Dir daheim aufkreuzt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten