Frage von LAGS18, 128

Warum brauche ich immer so viel Liebe?

Hallo,
Heute als ich mit meinem Freund unterwegs war und seine Hand halten wollte fragte er mich auf einmal warum ich immer so viel Liebe brauche. Ich küsse ihn gerne und viel, liebe es zu kuscheln und alles andere ich brauche einfach das Gefühl von Geborgenheit und von ihm geliebt zu werden und jemand der seine Gefühle zeigt wenn ich ihn aber frage ob ich zu anhänglich bin streitet er es ab. Allerdings glaube ich das es ihn nervt, das ich immer seine Aufmerksamkeit will, mit ihm kuscheln will und seine Hand halten will ich möchte ihn aber nicht nerven warum brauche ich dieses Gefühl so sehr und was kann ich dagegen tun ?

Antwort
von Lapushish, 77

Ist das vielleicht deine erste beziehung? Dann ist das ja alles neu und schön und man kann nicht genug davon haben. Ist in der ersten Beziehung ziemlich normal, denke ich :) 

Kommentar von LAGS18 ,

Ja, ist meine erste aber wir sind schon fast 2 Jahre zusammen ist das da immernoch normal ?

Kommentar von Lapushish ,

Hm, naja dann liebst du ihn halt noch so sehr wie am Anfang. Normal ist das bestimmt, aber jeder Mensch ist da unterschiedlich. Du bist wohl einfach liebebedürftiger. Nicht böse gemeint, aber das würde mich auch stören :/ Versuch doch mal, das etwas runterzufahren & schau, ob er etwas merkt oder es ihm fehlt. Dann kannst du dir sicher sein, dass er das mag 

Antwort
von N3kr0One, 56

Das ist nichts Schlechtes, sofern du ihm trotzdem den Freiraum lässt.
Verlange nicht das Kuscheln, Küssen etc. ...wenn es passiert, genieße es ruhig, wenn er aber was anderes macht und er diese Tätigkeit unterbrechen soll nur damit du dein kuscheln hast, dann geht das schnell in die nervende Richtung.
Ziehe Verabschiedungen nicht unnötig in die Länge oder verkompliziere sie. 
"Bis zum nächsten Mal, ich freue mich" und dann ist auch gut.
Tue nicht genervt, wenn er gerade mal keine Zeit für dich hat...er wird sich Zeit nehmen, wenn er sie erübrigen kann.
Sag ihm auch, dass er seine Freiheiten hat und gern auch mal was ohne dich machen kann...du bist sein Lebenspartner, nicht sein siamesischer Zwilling...also lass ihm Luft zum atmen.

Ist nur ein Tipp, wie man die Liebe lange aufrecht erhalten kann ohne einander irgendwann auf den Sack zu gehen.
Bin 11 Jahre mit meinem Partner zusammen, also möchte behaupten ich weiß wovon ich rede.

Antwort
von JamelSeroth, 52

Ich bin auch ein "Kerl" der eine Menge an Liebe benötigt, der stundenlang kuscheln und Händchen halten könnte :) Es ist schwer, liebesbedürfrige Menschen zu finden. Meine momentane naja, sagen wir mal Freubdin hat Borderline xD da ist das nochmal eine ganze Ecke schwieriger zu bewältigen.

Antwort
von FragenElke, 64

Ich denke das ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich und kann sich in den Jahren auch ändern. Grundlegend würde ich behaupten, dass Frau generell mehr Zuneigung brauchen als Männer. Meinem Mann geh ich auch manchmal auf die Nerven... :P

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community