Frage von Sgerner, 56

Warum behält Apotheke bei Bestellung das Rezept?

Ich habe heute mit Privatrezept ein Medikament in der Apotheke kaufen wollen. Es war nicht vorrätig, deshalb musste es bestellt werden und ist morgen da. Die Apothekerin behielt dann das Rezept und gibt es mir morgen mit. Ist das normal? Ich habe das Rezept ja schon bezahlt?

Antwort
von stonitsch, 20

Hi Sterner,ein Privatrezept für Medikamente,die nicht wiederholt eingelöst werden dürfen,müssen vom Apotheker eingezogen werden.Um zB bei einer anderen Apotheke das Medikament neuerlich zu beziehen.Das ist auch gesetzlich vorgeschrieben.LG Sto

Antwort
von brummitga, 43

das Rezept ist die Grundlage für die Abrechnung in der Apotheke.

Kommentar von Sgerner ,

Aber bezahlt habe ich doch schon?

Kommentar von brummitga ,

warum bekommst du bei ALDI einen Kassenbon ? ist das gleiche Prinzip.

Kommentar von Sgerner ,

Hätte gedacht, dass sie es mir dann auch schon direkt mitgeben könnten. Sie meinte, wenn ich es wieder mitnehmen will, dann müsste sie sich eine Kopie machen. Aber das wäre dann ja auch Quatsch gewesen. Also scheint das wohl normal zu sein 😊

Kommentar von brummitga ,

irgendeinem Rezept muss das Medikament doch zugeordnet werden können.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten