Frage von L1raazz, 69

Wann wird bei einem Baumdiagramm addiert oder multipliziert?

Expertenantwort
von MeRoXas, Community-Experte für Mathe, 45

1. Pfadregel

Um die Wahrscheinlichkeit für einen ganz bestimmten Versuchsausgang zu erhalten, müssen die Wahrscheinlichkeiten entlang des jeweiligen Pfades multipliziert werden.

2. Pfadregel

Soll die Wahrscheinlichkeit eines Ereignisses, das mehrere Versuchsausgänge umfasst, berechnet werden, müssen die Wahrscheinlichkeiten der einzelnen Versuchsausgänge addiert werden.

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathe, 38

entlang des Baumzweiges wird multipliziert;

die Spitzen der Zweige werden addiert.

Antwort
von LollipopSchoki, 45

Habe das selbe Thema in Mathe :) Wenn du zb. Eine Wahrscheinlichkeit ausrechnen möchtest, diese mehrere Lösungen hat, addierst du alle Lösungem umd bekommst so die Wahrscheinlichkeir heraus.

Umgedreht geht dieses auch (Gegenwahrscheinlichkeit). Da subtrahierst du die  Pfäde, die nicht zur Lösung führen von 1 (100%)

Antwort
von LollipopSchoki, 36

Multiplozieren tust du um einen Weg heruszufinden. Zum Beispiel 3 ?mal in einem Cafee treffen :) 

Gibt es mehrere lösungen, so addierst du diese, wie unten erklärt

Antwort
von SummerBoy98, 23

Ich hab mir das früher immer so gemerkt:

UND - MAL  jew. 3 Buchstaben

ODER - PLUS  jew. 4 Buchstaben

Kommentar von L1raazz ,

Danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten