Frage von Sniggo, 61

Wann kann man Shampoo nach der Beschneidung nutzen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von CalicoSkies, Community-Experte für Beschneidung, Gesundheit, Körper, ..., 30

Servus Sniggo,

Warte bitte noch ab, bis du Seife in der Nähe der Narbe benutzst :o

Die EIchel sollte generell nicht mit seifenhaltigen Produkten gewaschen werden - und die Wunde sollte natürlich keinesfalls mit seifenhaltigen Produkten in Berührung kommen.

Ich würe daher warten, bis die Wundheilung grob abgeschlossen ist - also mindestens 3-4 Wochen nach der Beschneidung, vorher würde ich auf keinen Fall riskieren, dass Seife in die Wunde gelangt :)

Deine Schamhaare kannst du / solltest du erstmal noch ohne waschen :o

Lg

Antwort
von SaschaL1980, 29

Hallo Sniggo,

ich würde jetzt einfach mal sagen, sofort. Denn mit Shampoo wäscht man sich doch eigentlich die (Kopf-)haare. Und das hat ja mal nichts mit deiner Beschneidung zu tun.

LG Sascha

Kommentar von Sniggo ,

Ja gut, ich hab die Frage dumm gestellt.

Wann kann ich Shampoo da unten benutzen?
Ich will nicht, dass sich da was entzündet oder so.

Kommentar von SaschaL1980 ,

Nicht dumm, sondern eher unglücklich. ;)

Warum willst du denn da unten Shampoo benutzen? Um deine Schamhaare zu waschen, oder deinen Penis selbst?

Im allgemeinen würde ich sagen, erst wenn die Wunden komplett verheilt sind. Sicher ist sicher.

Wenn du das Shampoo direkt für den Penis benutzen willst, lass es einfach sein, denn den wäscht man am besten sowieso nur mit Wasser!

Wenn du dir die Schamhaare mit dem Shampoo waschen willst, und dir noch unsicher bist, einfach einen "Schutz" über den Penis, damit eben kein Shampoo hin kommt.

Antwort
von Delveng, 31

@Sniggo,

normalerweise würde ich meinen, sobald alles verheilt ist.

Du wäschst Dein Schamhaar mit Shampoo? Das würde mir nie einfallen.

Kommentar von Sniggo ,

Warum nicht?
Ich wühl mich dann allgemein wohler, wenn alles da unten clean ist :D

Kommentar von Delveng ,

@Sniggo,

ja, sicher das doch. Darin stimme ich dir zu. Deswegen würde ich für das Schamhaar trotzdem kein Shampoo verwenden. Ich verwende das, mit dem ich mich sowieso "einseife".

Allerdings verwende ich eine "Flüssigseife", die sowohl für das Waschen der Hände als auch für das Waschen der Haare als auch zum Duschen geeignet ist und das seit Jahren.

Antwort
von TimmKleBim, 29

Nutz einfach ein PH neutrales Shampoo oder frag bei der Apotheke. Wenn es brennt lass es erstmal und Versuch es jeden Tag nochmal.

Antwort
von BTyker99, 21

Weibliche Beschneidung in Deutschland? Wende dich lieber an einen Arzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community