Frage von undso2, 98

Wann Fäden ziehen?

Ich wurde an der Lippe aufgeschnitten und mit drei Stichen zugenäht. Ist jetzt ne Woche her, fühlt sich eigentlich verheilt an. Wann kann ich die Fäden ziehen?

Antwort
von ThePoetsWife, 85

Hallo,

du solltest die Fäden bitte nicht ziehen!

 Normalerweise nach gutem Heilverlauf zwischen 8 und 10 Tagen, also könntest du sie dir morgen von deinem Arzt ziehen lassen.

Liebe Grüße

Antwort
von MrKnowIt4ll, 90

Das ist normalerweise zwischen 1 und 2 Wochen erledigt. Frag doch einfach mal beim Arzt nach, ob du einen Termin dafür bekommt, wenn du schon das Gefühl hast, das alles wieder okay ist :)

Antwort
von Hexe121967, 76

du ziehst die garnicht. entweder hat der arzt dir gesagt wann du zum fäden ziehen kommen sollst oder das sind fäden die sich selber auflösen (das müsste dir dein arzt aber auch gesagt haben).

Antwort
von gartenkrot, 72

Du machst nichts, sondern das macht der Arzt steril, damit es keine Entzündung gibt. Die Fäden werden nach 10 Tagen gezogen, der Tag der op wird nicht gerechnet. Wahrscheinlich hast du Fäden drin, die sich selbst auflösen, frag deinen Arzt.

Antwort
von Repwf, 65

Du ??? 

Hoffentlich garnicht! Der Arzt macht das in der Regel zwischen 7 und 10 Tagen!

Und nur mal vorsichtshalber, du siehst nicht ob es innen verheilt ist...

Antwort
von asdundab, 73

Das sollte der Arzt, der das genäht hat, euch eigentlich mitgeteilt haben. Wenn du das nichtmehr weisst ruf dort am Besten mal an.

Antwort
von Barbdoc, 55

Bei Wunden im Gesicht können die Faden nach 5Tagen entfernt werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten