Vorkommen von Methan im Alltag?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Methan CH4

Methan ist das häufigste Gas, das du im Alltag finden wirst.

Es fällt bei Verdauungs- und Verwesungsprozessen an.
Es ist einer der stärksten und schlimmsten klimaschädlichen Gase.
Biogas ist auch Methan. Das wird gewonnen, indem man Grün"Abfälle" und Gülle in einem Abgeriegelten Raum zusammenführt. Dabei kommt dann der Verwesungsprozess wieder zum tragen. Dabei entstehen unglaubliche Mengen Gas. Dieses Gas kann man, genauso wie das Propan, das aus der Gasleitung kommt zum Heizen oder Kochen nutzen.

Auch du produzierst 24/7 Methan. die Verdauung produziert kleinere Mengen Methan, die als Flatulenzen austreten.

Methan ist also eigentlich ganz normales Bio-Gas

Soweit alles was mir grade einfällt.

lg m0rz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das gas, das bei uns aus der gasleitung kommt und zum kochen, heizen und fürs warmwasser verwendet wird, ist methan.

annokrat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Flatulenz:D, also dein pups. Man könnte daran sterben, wenn man in einem geschlossenen Raum Ohe frischen Sauerstoff ständig pupsen würde glaub ich ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?