Vorhaut klebt an der linken Unterseite der Eichel?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Servus AyYC134,

Das ist vermutlich eine Vorhautverklebung :)

Es ist doch erstmal schon gut, dass sich deine Verengung schon so weit gelöst hat :o

Du solltest meiner Meinung nach einfach deine Vorhaut beim Baden gut einweichen und immer wieder versuchen, die Vorhaut von der Eichel zu lösen - das Badewasser ist nämlich seifenhaltig und durch das Einweichen wird die Haut geschmeidig ,das sind dann beste Voraussetzungen :3

Zu einem Urologen brauchst du damit nicht - eine Vorhautverklebung ist - wie eine Vorhautverengung auch - angeboren und erstmal nicht weiter schlimm (und auch keine Krankheit)

Dieser natürliche Zustand löst sich bei den meisten Jungen ungefähr bis zum 13. oder 14. Lebensjahr - es gibt aber auch welche, wo es länger dauert (wie bspw. bei dir)

Schlimm ist das nicht, lass dienem Körper einfach ein bisscheN Zeit und helf ein bisschen nach (regelmäßiges Zurückziehen, Einweichen beim Baden, ...)

Wie hast du denn die Verengung gelöst?

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AyYC134
31.08.2016, 01:50

Zum Urologen gegangen. :) Der hat mir dann eine Salbe gegeben, musste dann nur noch ein bisschen einreiben und dehnen. 

Nach ein paar Wochen war die Phimose dann gelöst!

Danke für die Antwort. :)

0

wiederverklebung nach lösung einer phimose ist häufig, geh nicht zu robust daran, die verklebung weider zu lösen, nimm etwas öl (zB von weleda) und benetze die eichel unter der vorhaut bei vorsichtigem zurückstreifen, langsam einmassieren, die vorhaut sollte sich innerhalb weniger stunden vollständig zusückschieben lassen (besser bei schlaffem penis)...., immer sauberhalten (ohne seife), ggf erneut öl  einsetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AyYC134
29.08.2016, 14:33

Okay, danke! Versuche ich mal.

0