Vor 2 1/2 Wochen Asbest Eingeatmet ,welche Gefahren führt es mit sich?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das kann man nicht sagen, vorallen da die gefahren von Asbest gar nicht so gut erforscht sind. Denke nicht das du da bleibende Schäden von mitnimmst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thomasmatro
15.12.2015, 11:43

ok danke für deine Meinung :) !

0
Kommentar von nomiS87
21.12.2015, 14:04

Bitte?? Asbestfasern sind extrem Krebserregend. Das ist bekannt und erforscht. Das ist definitv die falsche Meinung.

0

Asbest ist schon ziemlich gefährlich. Da es die Lunge sofort schädigen kann.

War das auf der Arbeit oder Privat?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thomasmatro
15.12.2015, 11:43

Arbeit 

0

Ich hoffe für dich, dass du keine Spätfolgen davonträgst. Das hört sich schon sehr Schwerwiegend an deine Erläuterungen. Aber wie bereits erläutert: Zum Arzt, regelmäßig durchchecken lassen und BG und Anwalt einschalten. Alles genau dokumentieren.

Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

woher weist du ob da Asbesthaltige Stoffe enthalten waren? Seit 1993 durften keine Asbesthaltigen Produkte mehr hergestellt werden. Bei Staubgefährdenten Arbeiten sind eigtl. entprechende Masken zu verwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thomasmatro
15.12.2015, 11:46

Habe diese Platten zu dem Zeitpunkt Unwissentlich Zerschlagen , wusste nicht das Asbest enthalten war . Erst durch einen Test vor 1 Woche weiß ich es , sonst hätte ich da keinen Handschlag Getan . 

0

Wenn du über die Gefahren Bescheid weißt, warum machst du das dann?

Das kann zukünftig negative gesundheitliche Auswirkungen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thomasmatro
15.12.2015, 11:42

Hallo , es kam erst nach 2 Wochen zufällig raus das Asbest enthalten war ! habe es also in Unwissenheit Demontiert :)

0

nein, es besteht keine akute gefahr...

nicht jeder der mit asbest gearbeitet hat, ist auch daran erkrankt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thomasmatro
15.12.2015, 11:44

Danke :) !

0