Frage von 1909sturmgraz, 20

Verliebt in eine Klassenkameradin. WAS SOLL ICH TUN?

Ich besuch die 3. Oberstufe (11. Schulstufe). Seit drei Jahren gehe ich mit dem Mädchen in die selbe Klasse. Letztes Schuljahr fing ich an mich in sie zu verlieben, obwohl ich mit ihr eigentlich nicht soviel Kontakt habe. Ich sitze manchmal neben ihr und manchmal kommen wir auch in ein kurzes Gespräch aber ich habe mit anderen Mädchen eigentlich mehr Kontakt. Als das Mädchen und ich letztes Jahr gemeinsam mit anderen Klassenkameraden fortgingen, hat sie mich immer mindestens eine halbe Minute durchgehend angestarrt, deswegen glaube ich, dass sie vielleicht auch Interesse an mir haben könnte. Aber ich bin zu schüchtern um sie zu fragen, ob sie mit mir zusammen sein möchte.

Könnt ihr mir vielleicht einen Rat geben, wie und wann es am Besten wäre sie zu fragen bzw. wie ich mehr Kontakt mit ihr haben kann?

Vielen Dank für eure Antworten schon im Voraus.

Antwort
von Theorn, 20

Das wichtigste ist das du einsiehst das du keine ernsthaften gefühle für sie hast und es sich nur um eine kleine schwärmerei handelt den bei so wenig kontakt wie du es schilderst kann auch unmöglich mehr entstehen.

Ernsthafte Gefühle brauchen viel zeit um zu entstehen vele Monate un teils länger in dehnen man sich richtig kennenlernen muss und viel zusammen in der Freizeit unternimmt.

Mein Rat ist es schlag dir das mit den zusammensein und Gefühlen erstmal aus den Kopf und fang erstmal an sie überhaupt kennen zu lernen in dem ihr regelmäßig zusammen sprecht un du sie auch mal fragst ob sie mit dir was unternehmen würde etc. un dann wird sich in den ganzen kommenden Monaten zeigen ob mehr daraus wird oder nicht aber wenn du wirklich interesse an ihr hast dann spring über dein Schatten und wage den nächsten schritt statt schon an den über nächsten gleich sehr viel weiter zu denken,den gestehst du jemanden Gefühle die du gar nicht hast kann es nur schief gehen un du wirst sie direkt wieder für immer verlieren was es dir nicht werd sein sollte den der Goldene schlüssel heißt "Geduld".

Des weiteren solltest du dir Gedanken machen über die wahre bedeutung von liebe und den unterschieden zwischen schwärmen,verknalltheit,verliebtheit und Liebe den allen anschein nach fehlt es dir daran leider noch so das du bei jedes anzeichen gleich überbewertest wie es leider die meisten tun darum lerne aus deinen fehlern sonst kann das noch ziemlich übel nach hinten los gehen.

Versuch einfach viel und regelmäßig dann mit ihr zu unternehmen wenn ihr euch wirklich gut versteht un denke nicht an liebe und beziehung sondern habt einfach viel spaß,lernt euch kennen von allen seiten und kommt euch langsam näher ohne euch auf irgend etwas zu fixieren den gefühle kann man eh nicht beeinflussen.

Antwort
von conelke, 9

Du müsstest über Deinen Schatten springen und in der Schule mehr mit ihr reden. Sie in ein Gespräch verwickeln, sie nach ihren Interessen fragen z. B. was sie sportlich macht, welche Musik sie hört, wohin sie abends weggeht etc.. Das signalisiert Deinerseits Interesse, was sie vielleicht gut findet und irgendwann kannst Du sie dann mal fragen, ob sie Lust hätte mir Dir etwas zu unternehmen. Vielleicht mag sie gerne Schlittschuhlaufen, dann kannst Du fragen, ob Ihr das mal zusammen machen könnt.

Antwort
von LuVinz, 6

Hey,

Vielleicht solltest du erstmal etwas Zeit mit ihr verbringen ( ohne Klassenkameraden ) Dann wird sich langsam herausstellen, ob sie an dir interessiert ist. Ich denke schüchtern ist doch fast jeder mal, wenn du es allerdings als Problem siehst, kannst du sie ablegen, mit ein bisschen Übung klappt das schon. z.B. Ist es wichtig viel Smalltalk zu halten, nicht nur mit ihr, dir muss klar werden, dass nichts dabei ist Frauen oder im Besonderen mit ihr zu flirten. Solang du mit dir ( Aussehen, Charakter ) zufrieden bist, strahlst du etwas aus, dass sich Selbstbewusstsein nennt.

Wenn du ihr etwas näher gekommen bist und sie auch auf dich eingegangen ist, kannst du dir eigentlich fast Sicher sein, dass sie auch Interesse an dir hat. Alles was danach kommt musst du aus dem Bauch entscheiden, da kann dir keiner helfen.

Viel Glück!

Antwort
von NSchuder, 15

Aber ich bin zu schüchtern um sie zu fragen, ob sie mit mir zusammen sein möchte

Es muss doch auch nicht gleich von 0 auf 100 sein! Frag sie doch erst einmal ob sie Lust hat was mit Dir zu machen oder mal gemeinsam zu lernen. Dann könnt ihr auch in den Ferien was gemeinsam unternehmen und dann immer öfter. Und irgendwann fragst Du sie dann, wenn das dann überhaupt noch nötig ist und sich nicht schon von alleine ergeben hat.

Versuch ihr einfach das Gefühl zu geben, dass Du gerne in ihrer Nähe bist, dass ihre Meinung Dir was bedeutet und dass Du sie wertschätzt. Glaub mir, Mädchen merken sowas.  Du darfst es nur nicht übertreiben und ihr alle 5 Minuten sagen wie toll sie für Dich ist.... das wäre dann übertrieben und wirkt unehrlich und berechnend.

Antwort
von Robin271, 16

Schreib doch erstmal über WhatsApp mit ihr. Dann kannst du dich ja mit ihr treffen (Kino Eisdiele usw.)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community