vergiftung backofenreiniger?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Erstmal ist Gutefrage.net kein Portal um ärztlichen Rat einzuholen.

Im Zweifel ist immer der Giftnotruf zu kontaktieren.

Wenn Dir schlecht wird (Übelkeit ist ein erstes Zeichen), machst du das sofort.

Ansonsten sind wir alle hier genau so ratlos wie du. Im Zweifel wende dich an einen Arzt oder fahre mit Eltern/Taxi/Auto in die Klinik. Wenn keine akuten Symptome bestehen, auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Sage denen, wie hoch die Menge des eingenommenen Reinigers war und sage denen, dass dir nicht übel ist. Die werden dann entscheiden was nötig ist. Better safe than sorry.

Nimm die Verpackung mit und zum Einschätzen der Menge auch den Pinsel.


Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube nicht, dass man so eine ernsthafte Vergiftung bekommen kann,wenn an dem Pinsel wirklich (Reste von) Backofenreinger drangewesen wären, hätte man es geschmeckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde anrufen und fragen, wobei ich nicht denke dass was schlimmes passiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gegenfrage... WARUM benutzt man einen PINSEL zum reinigen des Backofens...und WARUM verwendet man ihn dann überhaupt nochmal =

Ich kann gerade nur mit dem Kopf schütteln :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chrisgutted
03.06.2016, 14:09

das ist eben extra ein pinsel rum auftragen des reinigers. bin bei meinen eltern und wusste es eben nicht

0

Geh auf Nummer ruf an zöger nicht, ich weiß es auch nicht ... aber nicht zögern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?