Frage von LineSetsFire 27.01.2009

Verdienst Im Anerkennungsjahr (Erzieher) ??

  • Antwort von Vegeta1991 01.02.2013

    Ich weiß, dass das Thema was älter ist aber es stößt bestimmt der ein oder andere mal drauf. Der hier immer wieder erwähnte Tarifvertrag gilt IMMER in öffentlichen Einrichtungen d.h. z.B. Eine Kita der Stadt oder ein Heim der Stadt. Sollte bei einem vorstellungsgespräch einer nicht öffentlichen Einrichtung gesagt werden das man nach Tarif bezahlt wird heisst das, dass nach dem Tarifvertrag bezahlt wird und nicht nur so ähnlich. Die meisten zahlen auch nach Tarif oder ein ähnliches Gehalt. Schlecht hingegen sieht es gelegendlich bei Elterniniziativen aus, denn die haben sowieso nie Geld, da kann man froh sein wenn man überhaupt was bekommt.

    Hoffe konnte etwas Licht in die dunkle Welt des tarifes bringen ;-)

  • Antwort von Helene68 29.06.2012

    Uns wurde gesagt, und meine Praktikumsstelle (Ganztagsschule) hat das bestätigt, dass es ein Gesetz zur Vergütung gibt. Brutto 1250,-€.

  • Antwort von blonderengel05 19.03.2010

    Hallo ihr Lieben. Hab mir grad sehr interessiert eure Unterhaltung durchgelesen. Bin gerade in meinem Berufspraktikum und es ist definitiv Deutschlandweit ein tariflischer Festbetrag von 1254,09 Euro festgelegt. Mehr geht klar immer :-)Ich bin in Bayern in einer Jugendeinrichtung und bekomm 939,10 Euro raus. Denke das sich des in den anderen Bundesländern nicht viel unterscheiden wird. Umzugskosten kannst du bei der Steuererklärung absetzten genauso wie Fahrtkosten (die gehen auch beim Kindergeld)!!! Also wünsch euch viel Spaß beim BP ist echt was tolles :-)

  • Antwort von Xalana 08.06.2009

    Hallo! Wir haben vor kurzem noch in der Schule drüber gesprochen!Also ich mache jetzt auch mein BP! Im Änderungstarifvertrag von 2008 steht, dass Praktikanten für den Beruf der Erzieherin/des Erziehers monatlich 1.254,09 Euro verdienen (kein Anspruch auf Verheiratetenzuschlag) und 13,29 Euro vermögenswirksame Leistung! Dass es seit Kibiz keinen Tarifvertrag mehr gibt ist Quatsch!Du kannst sogar dagegen klagen wenn du nicht bezahlt wirst!

    Google einfach mal ein bischen!Man findet einiges...nur leider als nervige Gesetztestexte!hoffe ich konnte dir weiterhelfen! Alles Gute!

  • Antwort von Julyetta 14.04.2009

    @ princAss: Es gibt sehr wohl immernoch (auch nach KiBiz) einen Tarifvertrag für Anerkennungspraktikanten. Einige Elterninitiativen sind in einem Verbund zusammen geschlossen und bei diesem gibt es so einen Vertrag. Ich fange auch zum 15.08. mein BP an und gehe ebenfalls in Dortmund zur Schule. Mache das BP allerdings in Lünen, auch bei einer Elterninitiative. Ich habe mit einigen Leuten gesprochen, die im Moment im BP sind. Die lagen mit ihrem Gehalt, laut diesem Vertrag, bei ca. 950€ Netto. Also rechne mal mit 900 - 950€.

  • Antwort von MoMo88 09.03.2009

    Hallo, ihr lieben ich bin zufällig auf eure diskussion gestoßen, also ich mache im mai meine examensprüfung zur erzieherin. und ich habe seit letzer woche auch eine bp stelle bekommen. und in dem vorstellungsgespräch kamen wir auf das thema gehalt: und sie sagte du wirst nach tarif bezahlt das sind ca 900 euro. ( komme auch aus dortmund) das is keine genaue angabe, aber da hast du schon mal sone richtlinie;-)

  • Antwort von princAss 27.01.2009

    nach dem neuen gesetz müssen einrichtungen anerkennungspraktikanten garnichts mehr zahlen! bislang 80% vom normalen gehalt, aber das ist dank kibiz abgeschafft worden. frag unbedingt nach!

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!