Frage von Marcelzai, 14

Verdampfer von der E-zigarette kaputt?

Hey leute neulich it mein verdampfer überjitzt und jetzt kommt beim smoken so ein ekliger geschmak aber das ist egal ich sollt nur wissen ob ich weiterhin den selben verdampfer benutzen darf da er ja noch funktioniert

Expertenantwort
von RayAnderson, Community-Experte für Genuss, e-zigarette, rauchen, 6

Hallo,

wenn Du beim Dampfen einen kokeligen Geschmack erkennst, dann ist zumindest die Watte Deines Verdampferkopfes angebrannt.

Deswegen musst Du nicht den Verdampfer wechseln. Den Verdampferkopf (Coil) solltest Du allerdings schon austauschen.

Beim Dampfen gibt es normalerweise keinen Verbrennungsprozess. Das ist ein Punkt warum dampfen wesentlich weniger schädlich ist als rauchen. Wenn aber ein Verdampferkopf kokelt können durchaus giftige Substanzen entstehen.

Ich rate Dir den Kopf auszutauschen.

Verdampferköpfe sind Verschleißteile und müssen sowieso von Zeit zu Zeit ausgetauscht werden.

Verdampferköpfe können durchaus 6 Wochen halten. Die Leistung lässt jedoch irgendwann nach. Ich habe vor ein paar Tagen einen Kopf gewechselt, den ich über 6 Wochen genutzt habe. Es war erkennbar, dass in den letzten Tagen davor sich die Leistung mehr und mehr reduzierte.

Deswegen ist es wichtig Ersatzköpfe zu haben.

Den eigentlichen Verdampfer kannst Du weiter nutzen. Bei guter Pflege können Verdampfer jahrelang halten.

Gruß, RayAnderson  😏

Antwort
von rlstevenson, 10

Nein, Verdampfer wechseln. Das ist Verbrauchsmaterial.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community