Frage von EinhornPower09, 104

Vagina fühlt sich komisch nach der Rasur an?

Hey. Also mal ein paar Vorinfos: Ich bin 15 Jahre alt und mir wachsen schon seit 4 Jahren Haare an der Vagina. Habe sie erst gelassen. Dann habe ich angefangen sie abzurasieren. Das gab immer füchterlich juckende und brennende rasierpickel. Dann habe ich das gelassen. Sie hat sich direkt nach den rasieren jedoch immer sehr weich und schön angefühlt und da ich mich langsam vor den Haaren eckele habe ich sie heute mit einem guten Wilkionson rasierer abrasiert (keine stoppel mehr zu fühlen) danach habe ich sie mit nivea eingecremt(die die man direkt beim duschen nutzt) und nun fühlt sich meine Vagina sehr taub an. Wenn ich sie berühre verspüre ich kaum was und bein zusammendrücken tut sie weh. Weiß jemand womit das zusammenhängen könnte?

Antwort
von MarkusGenervt, 46

Erst einmal ist Deine Vagina der Teil, der INNEN liegt. Du meinst den Schambereich.

Das taube Gefühl kommt daher, dass die Haare mit Tastsinneszellen verknüpft sind. D.h., Du fühlst mehr, wenn die Haare berührt werden anstatt der Haut.
Das gilt übrigens für die gesamte Haut.

Diesen Unterschied merkt man extrem, wenn man sich vorher an der entsprechenden Stelle nie oder sehr lange nicht mehr rasiert hat. Du hattest auch vorher schon Härchen an dieser Stelle, nur dass die sehr klein gewesen sind. Es sind vor allem (auch hier gibt es Ausnahmen) die kleinen Härchen, die unseren Tastsinn ausmachen.

Wenn man sich eine Zeit lang regelmäßig rasiert, wird dieser Hautbereich sensibler und irgendwann fühlt es sich wieder normal an. Das ist ungefähr so, wie sich bei einem Blinden die anderen Sinne verschärfen und im Prinzip schneidest Du Dir mit der Rasur ja auch einen (Tast-)Sinn ab.

Ach, noch etwas:
Deine Haut ist an dieser Stelle besonders empfindlich und dünn. Beim Rasieren wird auch immer die oberste Hautschicht (Epitel) mit ab rasiert. Dadurch ist anfänglich die Haut generell stärker gereizt und schmerzhaft.

Am Besten cremest Du die Stelle regelmäßig ein (und nicht gleich mit Unterwäscher wieder abwischen!), bis die Haut sich wieder regeneriert hat.

Antwort
von leiiaaagf, 29

War am anfang bei mir auch. Mach dir keine sorgen :)

Rasier am besten mit der Wuchsrichtung und nur einmal über jede stelle so vermeidest du rasier pickel (!). Rasiere dich regelmäßig aber nicht sofort wenn Stoppel kommen (stoppel stören auch nicht bei Petting oder Sex), denn da kann es sein das die rasierpickelchen wieder kommen. Einfach BISSCHEN wachsen lassen. Nach der Rasur und Dusche einfach eincremen z.b Bodylotion oder (was bei mir super ist) Vaseline.

Meine Haut hat sich super dran gewöhnt, hab keine Pickel mehr und auch kein taubes Gefühl. :)

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Antwort
von inlovewithblvk, 52

Du musst waschlotionen verwenden die den ph wert in dieser Zone haben. Im intim Bereich ist der ph wert nicht so hoch wie auf der restlichen haut.

Kommentar von EinhornPower09 ,

aber das hat doch nix mit diesem Taubheitsgefühl und den Schmerzen beim Zusammendrücken zutun oder?

Kommentar von inlovewithblvk ,

doch die seife ist zu scharf das führt dazu

Antwort
von schnoerpfel, 28

Dann halte sie kurz und rasier sie nicht. Der Mensch wurde nicht dazu geschaffen, sich die Haare im Intimbereich zu rasieren. Umsonst wachsen die nicht dort.

Kommentar von EinhornPower09 ,

ja, aber mein ehem. Sexualpartner mejnte mal dass er nicht auf so nen busch steht. daher habe ich sie rasiert damals. (da war ich 14) und kenne jetzt auch keinen der das geil findet..

Kommentar von schnoerpfel ,

Intimrasur ist einer der schlimmsten Trends der Jahrtausendwende. Dieser Trend ist nicht älter als Du selbst. Das heißt die Mehreit der Menschen in den 80er oder 90er Jahren und in allen Jahrzehnten und Jahrhunderten davor trugen Intimbehaarung. Es war etwas vollkommen Natürliches.

Und viele vertragen in diesen Körperregionen einfach keine Rasuren. Das kann echt zu Abszessen und Vernarbungen führen. Dein Partner sollte Dich akzeptieren, wie Du bist, oder wenigstens zu Kompromissen bereit sein.

Kommentar von leiiaaagf ,

wenn man es richtig macht entsteht auch keine Vernarbung. Und als kleiner Tipp, geh nicht nach dem 'Trend' oder nach der meinung anderer. Sondern mach das was dir am besten gefällt und wir du dich am wohlsten fühlst :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community