Urlaub+ Tabletten zu Hause- und nun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Geh zu einem Arzt (Allgemeinmediziner), der sollte telefonische Rücksprache mit Deinem heimischen Arzt halten. Dann sollte einer Nachverschreibung normalerweise nichts im Wege stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Krankenversicherungskarte ist ja in ganz Deutschland gültig. Du brauchst also nur einen Arzt, der dir dieses Seroquel verschreibt. Da das aber nicht gerade Smarties sind, wird der Arzt vermutlich mit dir sprechen wollen, d.h. du müsstest kurz in seine Sprechstunde. 

Ruf einfach bei einem geeigneten Arzt an und schildere dort dein Problem. 

Ich bin auch regelmäßig in NRW und auch in Bayern beim Arzt, je nachdem, wo ich mich gerade aufhalte. Wenn man es richtig plant, ist das kein Problem, mal hier zum Arzt zu gehen und mal da. Ich muss mir z.B. nächste Woche hier in Bayern Blut abnehmen lassen, und die Ergebnisse werden dann an meinen Arzt in NRW gefaxt, bei dem ich übernächste Woche einen Termin habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist überhaupt kein Problem. Allerdings wirst Du nur eine kleine Packung (N1, 20 Tabletten) bekommen. Geh einfach zu einem Allgemeinarzt, praktischen Arzt oder Internisten. Vergiss die Versichertenkarte nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?