Frage von xydaa, 83

Unterschied Prellung Verstauchung?

Expertenantwort
von Sternenmami, Community-Experte für Gesundheit, 59

Bei einer Prellung sieht man keine direkte Verletzung des Gewebes. Eine Prellung kann durch einen Sturz, Schlag oder Stoß auf den betroffenen Bereich entstehen. Kleine Blutgefäße reißen und es bildet sich ein Hämatom (blauer Fleck). Es kommt meistens zu Schwellungen und Schmerzen. Eine Prellung kann man am gesamten Körper bekommen.

Eine Verstauchung hingegen betrifft ausschließlich Gelenke. Wie der Name schon sagt, wurde das Gelenk z.B. bei einem Sturz zusammen gestaucht oder aber man ist umgeknickt und das Gelenk wurde überdehnt. Hier liegt dann eine Verletzung der stützenden Bänder oder aber eine Verletzung der Gelenkkapsel vor. Auch eine Verstauchung ist schmerzhaft und kann zu Schwellungen und Blutergüssen führen.

Ich wünsche Dir alles Gute

Kommentar von xydaa ,

Danke für deine schnelle Antwort!
Jetzt bin ich nur total verwirrt weil ich seit nun mehr als 3 Wochen mit Fußschmerzen rumlaufe..
Auslöser war jemand der mir auf dem Trampolin seitlich draufgesprungen ist... Seit dem tut bei bestimmten Bewegungsprozeduen die gegend meines Mittelfußknochens weh... Mitlerweile wird es schlimmer und es sind Druckschmerzen dazu gekommen... Eine Prellung kann es also nicht sein..
Sprich wäre es eine Verstauchung (wenn überhaupt)?

Kommentar von Sternenmami ,

Es kann durchaus eine Prellung, auch in Kombination mit einer Verstauchung sein. Das kann mehrere Wochen Schmerzen bereiten. Wenn Du aber schreibst, dass diese Beschwerden immer schlimmer werden, solltest Du unbedingt mal zum Arzt gehen, damit der Fuß geröngt wird. Es kann sich da auch um einen Bruch eines Mittelfußknochens handeln oder aber um einen Bänderriss (wobei dieser eigentlich keine Schmerzen im Bereich des Mittelfußes macht).

Wie gesagt ... bitte gehe zum Arzt und wann immer es Dir möglich ist, solltest Du den Fuß hochlegen und kühlen. Auch Quarkumschläge sind immer sehr gut.

Alles Gute

Antwort
von REinstein, 41

Eine Prellung entsteht durch stumpfe Einwirkungen auf Gewebe mit der Folge von Schmerzen, Schwellung und Bluterguss. Verstauchung entstehen durch plötzliche Überdehnungen von Gelenken mit und auch ohne Verletzung von Gelenkkapsel und ansetzenden Sehnen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community