Frage von TheSunQueen, 324

Unangenehmes Gefühl nach Zäpfchen einführen. Normal?

Ich hab mir heute zum ersten mal ein Zäpfchen eingeführt, gegen Verstopfung. Hab mir sagen lassen das es besser ist. Das ist schon ein paar Stunden her. Es müsste sich auch schon lange zersetzt haben, weil es auch geholfen hat. Jetzt hab ich das Gefühl, das noch etwas in meinem Po steckt und wenn ich rein fasse fühle ich nichts. Ist das normal, weil das neu für meinen Po ist? Oder soll ich am Montag damit zum Hausarzt gehen? Es ist unangenehm und waschen hat nichts geändert.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von stonitsch, 282

Hi TheSunQueen,durch das Einführen des Zäpfchens in den After kann es zu einer kleinen Verletzung kommen,die meist von selbst heilt und das unangenehme Gefühl so verschwindet.

Kommentar von TheSunQueen ,

ok danke. Ich hab Heilsalbe in die Gegend aber das hat jetzt auch nicht viel gebracht. ich warte jetzt einfach mal ein paar Tage ab.

Kommentar von stonitsch ,

TheSunQueen,eine gute Idee,da die Verletzung meist selber abheilen.Der Stuhl selbst sollte weich sein,sonst wiederholt sich die Verletzung.Früher hat man dazu Paraffin verwendet.Am besten in einer Apotheke fragen.LG Sto

Antwort
von Bunti99, 246

eig normal aber wenn es montag nicht weg ist zum arzt 

Kommentar von 00Micha00 ,

Ne echt? Denkste n Arzt kann helfen? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community