Umzug in eine WG - Sonderkündigungsrecht beim Stromanbieter?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi,

Ja, üblicherweise steht in den Verträgen drin, das Du eine Mindeslaufzeit von x Monaten hast, und vorher nicht kündigen kannst, ...

Ausnahme: Umzug, sofern Du an der neuen Adresse nicht weiter beliefert werden kannst. ... . - Hier gilt dann ein Sonderkündigungsrecht von 14 Tagen.

Da in der neuen Wohnung bereits ein Liefervertrag über deinen Mitbewohner besteht, kannst Du dort nicht beliefert werden. :-)

Vattenfall ist aber auch ein Grundversorger. Ich kenne Deine PLZ nicht. Falls Du im GV-Gebiet von Vattenfall wohnst, und den Basistarif hast, kannst Du generell ohne Einhaltung einer Mindeslaufzeit mit einer 14-Tage-Frist kündigen.

Solltest Du die Frist überschreiten, hast du bei Vattenfall meist keine Strafen zu befürchten. Im schlimmsten Fall sind es ein paar ct für die anteilige Grundgebühr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man lese im Vertrag, wir kennen den Inhalt nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Oliverus
21.09.2016, 12:26

Ist dies wirklich vertragsabhängig? Gibt es dazu keine gesetzliche Regelung?

0