Frage von lillyrose91, 50

Übelkeit durch Kompressionsstrümpfe?

Hallo. Ich habe seit über einer Woche Schmerzen in der Wade. Vorallem beim Treppen steigen tut es sehr weh. Allgemein fühlt sie sich dick an, aber zu sehen ist nichts. Nun zu meiner eigentlichen Frage. Habe gedacht ich verschaffe den Beinen ein wenig Linderung und habe mir Kompressionsstrümpfe angezogen. 10 Minuten später wurd mir total schlecht und ich hatte das Gefühl mein Herz rast. Wollte dann mal Blutdruck messen, aber das Gerät zeigte 5x hintereinander nichts an. Habe die Strümpfe sofort wieder ausgezogen. Übelkeit ist nun wieder weg und das Blutdruckmessgerät, misst nun auch wieder ganz normal. Wie kann das sein bzw. hat jemand von euch ne Idee womit das zusammenhängen könnte? Bin für alle Antworten sehr dankbar. Liebe Grüße. ☺

Antwort
von FelixFoxx, 26

Geh bitte zum Arzt, Du könntest eine Thrombose haben. Die Beschwerden könnten auch durch einen Embolus entstanden sein, der sich beim Anziehen der Kompressionsstrümpfe gelöst hat.

Antwort
von Schnurrzel97, 32

Und Du hast ganz bestimmt keine Thrombose? Warst Du beim Arzt?

Kommentar von lillyrose91 ,

Oh, hab ich vergessen zu schreiben. Ja, war schon beim Angiologen, Thrombose wurde ausgeschlossen.

Kommentar von Schnurrzel97 ,

Ok, sehr gut!

Durch die K.Strümpfe wird ja die Durchblutung verbessert, Stauungen des Blutes verhindert. Es kann durchaus sein, dass das dann solche Symptome auslöst.

Das solltest Du dem Doc aber erzählen, evtl. muss eine andere Lösung gefunden werden. Oder vielleicht musst Du Dich auch einfach nur daran gewöhnen. 

Alles Gute. LG ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community