Frage von lilionaa, 245

Übelkeit und Bauchschmerzen vor der Pillenpause. Ist das "normal"?

Ich habe seit ungefähr 4 Tagen vor der Pillenpause 

  • Unterleibsschmerzen und 
  • Übelkeit 

und ich habe Angst, dass ich schwanger bin. 

Ich nehme die "Maxim" und habe sie nicht einmal vergessen also immer regelmäßig. 

Leider weiß ich nicht, ob dass nur die Nebenwirkungen der Pille sind, weil es auch gleichzeitig Symptome für Schwangerschaft sein kann. 

Habe auch kein Antibiotika genommen nur Hustensaft aber das ist glaub ich nicht schlimm. 

  • Hatte das jemand schon mal?

Danke im Voraus.

Antwort
von Jeally, 214

Wenn du die Pille korrekt genommen hast, dann schützt sie zu mindestens 99,9%. Eine Schwangerschaft ist damit extrem unwahrscheinlich. Das können Nebenwirkungen der Pille sein. Wenn du dir trotzdem unsicher bist, dann mach einen Schwangerschaftstest oder geh zum Frauenarzt

Antwort
von SchwarzwaldLea, 187

Hallo  lilionaa, 

in diesem Falle würde ich Dir empfehlen, Deinen Arzt zu konsultieren. Man kann nur spekulieren usw. und "Ferndiagnosen" bringen nichts.

Vor den Feiertagen immer im "Hinterkopf" zu haben, dass man schwanger sein könnte, ist nicht so gut. Deshalb auch mein o.g. Tipp. 

Sicherlich werden hier die Meinungen sehr auseinander gehen. (was ganz natürlich ist). Letztendlich musst Du entscheiden.

Wünsche Dir (heute schon) ein Frohes Weihnachtsfest.

Liebe Grüsse Lea

Kommentar von lilionaa ,

danke für deine Antwort.. wünsche ich dir auch!

Antwort
von Schnuffi40, 190

Du hast bestimmt nur etwas verdorbenes gegessen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community