Frage von Maxiundsoo 27.11.2013

Twix Werbung

  • Hilfreichste Antwort von SweetMandyBaby 27.11.2013

    Fast ;) Früher gab es nur "Raider", bis sich "Raider" aufgeteilt hat. Das Ergebnis: Neben dem sehr bekannten "Twix" gibt es auch noch das schon fast in Vergessenheit geratene "Raider" :)

  • Antwort von MarkusW93 08.03.2014

    Nein das stimmt natürlich nicht! Denk doch mal nach was das alleine für ein Aufwand wäre! Es ist allerdings eine sehr clevere Werbung!

  • Antwort von tagem 27.11.2013

    Das ist schon deswegen unglaubwürdig weil Twix früher Raider hieß. Deswegen gab es höchstens zwei Raider-Brüderdie in einer Raider-Fabrik Süßes herstellte.

    Das ist eben nur Werbung und hat nichts mit der Realität zu tun. Genauso wenig wie Schokoriegel mit Milch eine Beziehung eingehen. ;)

    Bei Wikipedia findest du einen Artikel über die Geschichte von Twix, da kannst du noch mal nachlesen wie die Anfänge waren.

  • Antwort von SAMNANG 27.11.2013

    FAKE...und ckevere Werbung

    Raiders Kurzzeit-Comeback wird mit Anzeigen beworben (Motiv: Mars)

    Raiders Kurzzeit-Comeback wird mit Anzeigen beworben (Motiv: Mars) Als Grund gibt Mars Konsumentenbefragungen an, nach denen ein großer Teil der Befragten Twix nach wie vor mit Raider assoziiere. Also kommt der Doppelriegel unter seinem alten Namen wieder deutschlandweit in den Handel sowie an Tankstellen und Kioske. Der Aktionszeitraum erstreckt sich bis Ende November. Von der Raider Limited Edition verspricht sich Mars Deutschland ein weiteres Umsatzplus, wie das Unternehmen mitteilt. Den gleichen Marketing-Gag hatte Mars bereits 2009 durchgezogen, damals allerindgs eher heimlich, still und leise.

    http://www.horizont.net/aktuell/marketing/pages/protected/Limited-Edition-Twix-h...

    willst du mehr wissen..schreib die Fa an...

    ** Mars und BBDO starten weltweite TWIX®-Kampagne zuerst in Deutschland.

    Die neue Kampagne für die Marke TWIX® startet am 15. Juli 2012 mit einem humorvollen TV-Spot in Deutschland, ehe sie weltweit ausgerollt wird. Im Zentrum des Auftritts stehen die beiden Riegel aus Keks, Karamell und Schokolade. Der Claim „Probier’ sie beide und entscheide dich“ lädt eine breite Zielgruppe ein, das rechte und das linke TWIX® neu zu entdecken und sich für die eine oder andere Seite zu entscheiden.

    Gibt es eigentlich einen Unterschied zwischen den beiden TWIX®-Riegeln? Aber ja, sagt der Spot – augenzwinkernd und ironisch. In der Aufmachung eines Historienfilms erzählt er die Geschichte der zwei Gründer von TWIX®, die sich nach einem Streit entzweiten. Seitdem, so das moderne Markenmärchen, gibt es zwei TWIX®-Fabriken: Die eine stellt den linken, die andere den rechten Riegel her. Die Unterschiede könnten natürlich gewaltiger kaum sein: Die eine übergießt den Riegel mit Schokolade, die andere überzieht ihn damit. „Probier’ sie beide und entscheide dich“, so die – nicht ganz ernst gemeinte – Botschaft des Filmes.

    Inszeniert wird, wie man die Dinge auf die Art und Weise von TWIX® angeht: unkompliziert, spielerisch und vor allem positiv. Es sind die kleinen Freuden, die den Tag besonders machen. Viel zu oft zwingt der Alltag uns, auf diese zu verzichten. Zu diesen kleinen Freuden gehört der TWIX®-Moment. Die neue TWIX®-Kampagne inszeniert humorvoll die beiden vollkommen gleichen Riegel und fordert auf, sich öfters auf das zu besinnen, was man so liebt.

    Der 20-sekündige TV-Spot ist auf allen großen deutschen privaten TV-Sendern wie RTL, VOX, Pro7, Sat.1, Kabel 1, RTL2 und Super RTL zu sehen. Im Internet wird die Geschichte der ungleichen Riegel per Video-Banner auf reichweitenstarken Seiten erzählt. Eine Verlängerung der Kampagne an den POS befindet sich aktuell in der Planung.

    Der Spot ist der Startschuss für eine globale Kommunikationsplattform, die den Markenauftritt von TWIX® nachhaltig prägen soll. Die Kampagne läuft durchgänging in 2012 und 2013. Verantwortliche Agenturen sind BBDO New York und BBDO Proximity Düsseldorf.**

    Verantwortlich bei Mars Chocolate Continental Europe Alexandra Mandl, Rainer Struck, Veronika Schöppner

    Verantwortlich bei BBDO Proximity Düsseldorf Beratung: Sabine Frank, Sonja Struß, Marilen Kurtz Kreation: Kristoffer Heilemann, Konstanze Bruhns, Ines Bovenschen, Claudius Sperling, Achim Metzdorf

    Ansprechpartner: Katrin Kühl Director Corporate Communications Tel.: +49.211. 1379-8430 Fax: +4.211. 1379-91-8430 E-Mail: katrin.kuehl@bbdo.de

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!