Frage von GizCla0808, 141

Tut eine PDA spritze weh spürt man es?

Hallo ihr Lieben,

Ich hätte da mal ne Frage ...
Ich bin Schwanger und bald ist es fast soweit mit der Geburt...
Ich wollte paar Fragen wissen doe erfahrung damit haben...

Ich bin eine Die zb. Vor spritzen Angst hat weil es weh tut bin da so etwas empfindlich..
Bin eigentlich eine sehr Starke Frau aber wenns um sowas geht dann bin ich so ne Angsthase...

Vorallem wegen Geburt hatte ich erst dolle angst gehabt.. Aber habe vieles gelesen videos angeschaut etc. bin etwas erleichtert.. Und denle mir halt wenn jeder es schafft schaffe ich es auch...
Anfang wollte ich deffinitiv PDA da ich eine schisserin bin... Aber habe mich doch umentschieden und würde es am liebsten nicht machen weil es riskantlich ist und ich angst vor spritze habe das ich mich in diesem moment bewege vor angst und der arzt mir falsch rein sticht und gelehmt sein könnte...deshalb will ich es eigentlich nicht machen...

Nur falls es wirklich so extrem sein sollte das ich fast am sterben bin so auf die art würde ich es mir wahrscheinlich wünschen eine pda zu kriegen...

Spürt man es ?!

Antwort
von DieMoneypenny, 127

Ich habe mich erst unter Geburt für eine PDA entschieden. Wenn man dann schon so starke Schmerzen hatte, ist der Pieks eigentlich ziemlich egal. (Hatte vorher auch echt Angst davor!)
Lass es einfach auf Dich zukommen. Du wirst in dem Moment einfach entscheiden was Du brauchst oder eben auch nicht. Am Ende ist alles halb so schlimm. Alles Gute!

Antwort
von WosIsLos, 141

Der weibliche Körper produziert spezielle Hormone nach der Geburt.

Das ist doch am natürlichsten.

Antwort
von valien, 123

Ich gebe dir einen Tipp - versuch es ohne PDA. Das Gefühl wenn die Anästhesisten diese legen ist einfach wiederlich und ganz ungefährlich ist das auch nicht. Mein sohn ist jetzt fast ein Jahr alt und ich habe starke Probleme genau dort, wo die Kanüle der PDA steckte. 

Antwort
von theschellibelli, 104

Hey ich bin auch schwanger und mach mir genau die selben Gedanken ... wird ja ins Rückenmarks gepiekst ...

Kommentar von GizCla0808 ,

Hatte einen pda gespräch im Krankenhaus sie hat mich aufgeklärt.
Das man die pda spritze durch nen druck spürt das man halt natürlich in diesem moment nicht bewegen soll.
Und vor risiken keine angst haben solle. Weil das von 1.000.000 leuten einen trift aber hat natürlich mir die risiken aufgeschrieben...

Denke mal ich lasse es auf mich zukommen... Ich möchte soweit es geht keine pda spritze möchte auf natürlichen art und weise die geburt machen. Aber da ich mir die geburt null vorstellen kann da es mein erstes mal ist möchte ich alles halt auf mich zukommen lassen...
Weil ich wirklich am ende bin und kein kraft mehr habe es horror für mich sein sollte würde ich die oda spritze nehmen wollen...

Ahh abwarten und tee trinken... Jeder hat es irgendwie geschaft und wir schaffen es auch ... Wünsche dir viel glück :-))))) alles gute schonmal😋😋😋😋

Kommentar von theschellibelli ,

Ja das sage ich mir auch immer, habe so viele Muttis in meinem Freundeskreis und da sind auch ein paar Memmen dabei und die haben es auch überlebt. Versuche mich nicht verrückt zu machen. Bin ja erst im 4 Monat und wollte dich mal fragen ab wann du Bewegungen gespürt hast ? :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community