Tut das wehh?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eine Versiegelung ist sowas wie eine Schutzschicht für die Zähne. Ich habe das als Jugendliche auf den hintersten Backenzähnen bekommen, weil man dort manchmal nicht so gut hinkommt beim Putzen. Und nein, das tut nicht weh.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einer Zahnversiegelung bekommt man nur eine fluoridhaltige Flüssigkeit auf die Zähne gepinselt. Die schmeckt nicht sooo lecker, aber auch nicht so schlimm, dass es einen würgt. Eine Stunde nach der Versiegelung darf man dann auch wieder Essen. Weh tut eine Versiegelung überhaupt nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mariontheresa
26.10.2016, 21:14

Das ist keine Versiegelung

0

Nein! Das tut nicht weh keine Angst ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unter einer Zahnversiegelung versteht man eine Beschichtung der Zähne mittels einer dünnen Schicht aus Kunststoff um sie vor Karies zu schützen.

Die Durchführung der Fissurenversiegelung ist vollkommen schmerzfrei. Zunächst wird die Zahnoberfläche von Zahnstein und Belägen gereinigt. Anschließend werden die Zähne getrocknet, damit kein Speichel an die zu versiegelnden Zahnflächen herantreten kann.
MFG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, du fühlst da eigentlich gar nichts. Mach dir keine Sorgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung