Trotz Minipille (Desofemono) Anzeichen für Periode?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schau mal in den Beipackzettel der Desofemono. Dort steht:

Die Wirkung der meisten reinen Gestagen-Pillen beruht vor allem darauf, dass die Samenzellen am Eindringen in die Gebärmutter gehindert werden. Sie verhindern jedoch nicht immer die Ausreifung einer Eizelle, was die Hauptwirkungsweise der kombinierten Pillen ist. Desofemono unterscheidet sich von anderen Minipillen darin, dass die Dosis in den meisten Fällen ausreicht, um die Ausreifung der Eizelle zu verhindern. Dadurch verfügt Desofemono über eine hohe empfängnisverhütende Wirksamkeit.

Im Gegensatz zu den kombinierten Pillen kann Desofemono von Frauen angewendet werden, die keine Östrogene vertragen oder stillen. Ein Nachteil ist, dass es während der Einnahme von Desofemono zu unregelmäßigen Blutungen kommen kann. Die Regelblutung kann bei Ihnen auch ganz ausbleiben.

Die Desofemono verhindert zwar in vielen Fällen die Periode oder Periodenblutung. Aber es kann schon mal zu einer Periode oder einer Periodenblutung kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau einfach mal in die Packungsbeilage rein, ob sowas passieren kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn so etwas vorkommt, dann kann es sein, dass die Minipille nicht richtig wirkt. Sprich mal mit dem Gynäkologen darüber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung