Frage von karinaschick, 445

Trockene,rote,brennende,rießige Lippen was tun?

Seit letzten Jahr im April habe ich sehr trockene Lippen anfangs waren auch nur die Lippen trocken und mehr nicht aber mittlerweile ist es so schlimm das die Lippen spannen und die Lippen auch über den Lippenrand trocken sind und wenn ich dann lache enstehen tiefe Risse die auch über den Rand gehen und wenn ich diese Haut wegmache ist die Haut über meiner Lippe sehr rot und die Lippen brennen kennt jemand eine Creme, eine Salbe, einen Pflegestift oder ein Hausmittel das mir helfen kann? (Ich war auch schon beim Arzt aber der hat mir nicht geholfen) Danke im Voraus für die Antworten

Antwort
von Spuky7, 379

Benutze nie Bepanthol Lippencreme, die macht alles nur schlimmer. Versuche mal den Lip balm von Martina Gebhardt. Bioladen: gibt es im Alnatura oder Füllhorn zu kaufen. Ist mit Bienenwachs.

Kommentar von karinaschick ,

Danke :) 

Antwort
von Pangaea, 358

Versuch mal erst Bepanthen und darüber noch Vaseline. Mehrmals täglich natürlich!

Kommentar von karinaschick ,

Danke :) 

Antwort
von Calvin13, 368

Vermische Honig mit ein bisschen Öl und Zucker und reibe es auf den trockenen stellen dann geht die alte Haut weg und wasch es danach ab dann Schmier Labello darauf 

Kommentar von karinaschick ,

Danke :) 

Antwort
von Kopfstand, 314

Frag doch bitte mal in der Apotheke nach. Da gibt es sicher was von Bepanthen (Wund- und Heilsalbe oder so ähnlich). Die musst du mehrmals täglich dünn auf die Lippen auftragen. Und nicht mehr unnötig über die Lippen lecken, wenn es spannt, das macht das Ganze nur noch schlimmer. Immer schön dünn eincremen, besonders nach dem Essen und vor dem Schlafen gehen. Das dauert ein paar Tage, aber es hilft.

Antwort
von Kandahar, 287

Lass die ganzen Pflegestifte weg, denn die trocknen auf Dauer die Haut aus und schaden daher eher. Schmier die 2-3 mal am Tag Honig auf die Lippen, das hilft am besten.

Kommentar von karinaschick ,

Ist es egal welchen Honig ich benutze? 

Kommentar von Kandahar ,

Ja, ist egal welche Sorte.

Antwort
von Lexa1, 279

Honig soll helfen. Aber man sollte schon die Ursache bekämpfen. Und die kann nur ein Arzt herausfinden. Also zu einem Anderen gehen. Eventuell ist es eine Allergie ?

Antwort
von danitom, 290

Ich hatte das in meiner Jugend auch sehr oft. Was mir geholfen hat, über Nacht ganz dick Penatencreme aufgetragen, nach ein paar Tagen war es weg. Über den Tag hinweg habe ich schon noch einen Lippenbalsam aufgetragen, so dass die Lippen nie trocken wurden.

Viel Glück und alles Gute

Kommentar von karinaschick ,

Wo kann ich diese Penatencreme kaufen? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten