Frage von Mepodi, 118

Topspeed yamaha mt 07?

Hey...

Die mt 07 ist ja bekanntlich ein naked bike und wird folglich also eigentlich ohne Schild vorne dran gefahren.

Bis zu welcher Geschwindigkeit kann man denn angenehm fahren? Ab ca 150 denke ich wird es anstrengend oder?

Vielen Dank für eure antworten!

Antwort
von annokrat, 36

die naked bikes sind heute an der front so gebaut, dass sie mit der kleinen verkleidung über scheinwerfer und armaturen den fahrtwind recht hoch ableiten. dadurch wird die windkraft auf den kopf/helm deutlich reduziert. jedenfalls viel es mir früher (70er/80er) viel schwerer längere zeiten über 150 zu fahren. meine erfahrungen mit aktuellen kisten sind so, dass ich auch minutenlang deutlich über 200 fahren kann ohne probleme mit der nackenmuskulatur zu bekommen. stattdessen werden die windkräfte auf arme und schultern sehr hoch, dass irgendwann die gefahr besteht, den griff am lenker zu verlieren.

solltest du mal verbotenerweise auf einer landstrasse über 200 kommen, hältst du diese relativ kurzen zeiten aus. aber natürlich macht das ja keiner.

dabei spielt die körperliche verfassung eine wesentliche rolle, so dass es von fahrer zu fahrer unterschiedliche grenzen geben dürfte.

annokrat

Antwort
von babbeldabbel, 81

Hallo,
das hängt ganz von dir ab, ein Profi fährt damit wie mit jeder anderen auch. Du kannst mit der auch 200 fahren oder Top Speed, dazu kann dir keiner sagen wann genau du nicht mehr kannst, oder ab wann es anstrengend wird, Probier es doch aus, solange in Deutschland noch Unbegrenzt auf Autobahnen erlaubt ist ;)).
Grüße

Kommentar von Mepodi ,

hey danke ich habe das bike noch nicht, wurde aber von einem Bekannten verunsichert, da er eben meinte, dass man mit naked nie so wirklich schnell fahren kann

Kommentar von babbeldabbel ,

Bitte :). Natürlich kannst du mit Naked Bikes schnell fahren, da aber kein Schild vorhanden ist, wie du es selbst schon sagtest, ist es schon schwerer als mit ner Supersportler. Ich denke dass bis 170-180 noch Spaß hast.
Grüße

Antwort
von Papassohnnemann, 55

Als ich meine Yamaha FZ 1 neu hatte waren die 260km\h auch drin aber mir ist fast die Birne abgerissen. Ein anderer Helm und etwas Gewöhnung lassen mich jetzt wenigstens auch noch den Kopf bewegen. Meine entscheidung zur nakten habe ich nie bereut. Wenn ich in der Eifel rummballer sind so wie so nur um die 150 drin. In den Serpentinen so 80. Denn Autobahn fahren find ich schon langweilig.

Kommentar von Mepodi ,

Genau der Meinung bin ich auch. Jedoch kommt es vielleicht schon mal vor, dass man auf die Autobahn ausweicht und da möchte ich dann nicht eine halbe Stunde mit 120 rumgurken

Kommentar von Iflar ,

Du kannst natürlich auch mit 160+ über die Autobahn fahren, aber als Anfänger wirst du das kaum eine halbe Stunde ohne Ermüdung bewältigen können. Der Luftwiderstand wird da schon gewaltig! 

Kommentar von Papassohnnemann ,

Ich baller immer 150km zur Eifel, eigentlich kein Problem.

Kommentar von Mepodi ,

Das klingt doch annehmbar, was fährst du wenn ich fragen darf?

Kommentar von Mepodi ,

oh Missverständnis, ich meinte welche Maschine du fährst

Antwort
von Iflar, 53

Ganz ohne Windschutz wird es erfahrungsgemäß ab 140 Km/h kriminell!

Kommentar von Mepodi ,

hm das widerspricht sich jetzt natürlich komplett mit der Antwort von babbeldabbel. gegen ein kleines Schild hätte ich auf jeden Fall nichts. lässt sich ja ohne großen Aufwand auch am naked bike anbringen. Würde das die sache erleichtern?

Kommentar von Iflar ,

Von Rizoma gibt es bspw. ein kleines Schild, das nicht schlecht aussieht und dir sicherlich verhilft ohne Ermüdungserscheinungen auch mal eine Stunde mit 170 über die Bahn zu fahren. 

Kommentar von Lionrider66 ,

Blödsinn, 150km/h als Reisegeschwindigkeit und gerne mal auf 180 hochziehen ist locker drin.

Kommentar von Mepodi ,

Was für eine Maschine fährst du rider? :)

Kommentar von Iflar ,

Ich weiß zwar nicht, was er fährt, aber er wird ein kleines Windschild verbaut haben, die bringen oft schon einen riesigen Unterschied. 

Fährt man aber, wie ich, Enduro und Supermotos, die gar keinen Windschutz haben, braucht man bei Reisegeschwindigkeit > 140Km/h schon einen teuren Helm und gute Nackenmuskeln. Das macht bei den Geschwindigkeiten vor allem für Anfänger einfach kein Spaß mehr. 

Da die Mt07 eine sehr tief angebrachte Maske besitzt, wirst du auch darauf kaum gerne mit 140+ über die Autobahn preschen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community