Frage von Salyavin, 142

Terminbestätigung formulieren...?

Hallo,

ich wurde gestern zum Probearbeiten eingeladen (geht um einen kaufmännischen Ausbildungsplatz). Es geschah auf telefonischem Weg, leider hatte ich das Handy aber nicht bei mir, da ich auf einem Ausflug war. Daher wurde eine Nachricht auf der Mailbox hinterlassen. Ich würde den angebotenen Termin jetzt gerne bestätigen, weiß aber nicht, ob ich auch direkt erklären soll, warum ich nicht erreichbar war und wie ich das Ganzen generell formulieren muss...

Danke im Vorraus

Nachtrag: Ich wurde gebeten, per E-Meil zu- oder abzusagen. 

Antwort
von AbbathFangirl, 111

Ich würde einfach den Termin bestätigen und gar nicht das Thema anschneiden, warum du nicht erreichbar warst.

Jeder ist mal nicht erreichbar.

Antwort
von GanMar, 97

"Besten Dank für Ihren Anruf am ... um ... Uhr, den ich leider nicht direkt entgegennehmen konnte. Gern bestätige ich Ihnen den vorgeschlagenen Termin und freue mich darauf, Ihren Betrieb und die Kollegen am ... näher kennenlernen zu dürfen."

Antwort
von ckammerer1, 74

Schreib doch einfach, dass du die Nachricht erhalten hast und mit deiner geschickten Nachricht willst und du das Angebot der Probearbeit annehmen willst und dich darauf freust! Dass du dein Handy nicht bei dir hattest brauchst du nicht zu erklären, denn das kann schon mal vorkommen!

Antwort
von amygdalan, 84

Hier mein Vorschlag, der bei mir als Arbeitgeber auch gut ankommen würde:

"Guten Tag, Herr/Frau x. Mein Name ist y. Gestern haben Sie mir  (oder jemand) die Nachricht hinterlassen, dass ich zu einem Probearbeiten eingeladen bin. Vielen Dank dafür, das freut mich sehr! Ich möchte gern den Termin am x.x. um y. Uhr bestätigen."

Optional kommt noch gut, wenn Du Nachfragen anstellst: Wo ist der Treffpunkt, sollst Du etwas bestimmtes mitbringen, wer ist Dein Ansprechpartner vor Ort usf.

Viel Erfolg!

Antwort
von Skibomor, 64

Bestätige freundlich den Termin - telefonisch oder per Mail. Mehr musst Du nicht erklären.

Antwort
von Schuhu, 54

Bedank dich für das Angebot und drück aus, dass du es gerne annimmst.

Antwort
von Anna1972, 62

als erstes, dort anrufen und Termin bestätigen, alles weitere folgt dann schriftlich

Antwort
von SpanishRena, 60

Hallo ich bin in einer Personalabeilung beschäftigt und wenn du zum Probearbeiten eingeladen wurdest ist das schon mal ein guter Schritt. Am besten du rufst an (macht den besten Eindruck) und bestätigst den Termin. Du kann denen ruhig sagen das du unterwegs gewesen bist. Was genau du gemacht hast, hat die aber nicht zu interessieren.

Viel Erfolg im neuen Job :)

Antwort
von ShinyShadow, 40

Bedanke dich für die Einladung und schreib, dass du kommen möchtest. Ohne Entschuldigung oder Rechtfertigung o.Ä. ;)

Irgendwie kurz und knapp in die Richtung:

Sehr geehrter Herr Mustermann,

vielen Dank für die Einladung für ein Probearbeiten am ...., welche ich hiermit bestätige.

Freundliche Grüße

.....

Viel Erfolg! :)

Antwort
von kleinerhelfer97, 41

Wieso musst du den Termin bestätigen?
Geh doch einfach zum Probearbeiten hin und fertig. Man muss nicht jederzeit erreichbar sein und sich für alles rechtfertigen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten