Telefonieren beim Asus RT-AC87U?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich gehe mal davon aus, dass Du einen IP-basierten Anschluss (also ohne Festnetz analog/ISDN) hast.

Sofern der vorhandene Router von Vodafone den Betrieb als Modem erlaubt (muss dann enstpr. umgestellt werden), kannst Du diesen dann vor dem Asus betreiben. Ob dann Telefonie über das Vodafone-Gerät noch funktioniert, kann ich Dir nicht sagen - einfach ausprobieren.

zusätzliches modem fürs telefonieren

Du kannst direkt an den ASUS ein oder mehrere IP- oder SIP-Telefone anschliessen und entweder über einen SIP-Zugang Deines Providers (sofern verfügbar) oder z.B. über Sipgate telefonieren.

Alternativen sind eine kleine IP-Telefonanlage oder ein Router mit  Modem und Telefoniefunktionen - statt des Asus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Capkeys
06.01.2016, 17:38

Also wir haben zwar einen IP-Basierten anschluss, aber benutzen auch ISDN, also von der TAE-Dose geht das Kabel erstmal in den Splitter, von dort aus dann einmal DSL in den Router, Telefonanschluss in eine Telefonanlage, diese ist via ISDN an den Vodafon Router verbunden und Schließlich wird das ISDN Telefon an der TA angeschlossen. Ich persöhnlich brauche diesen ganzen schnickschnack ja garnicht, da ich eh nie das Festnetztelefon benutze, sondern meistens immer mit Handy telefoniere. 

0