Frage von cruciogrimes, 59

Teerflecken von Kleidung entfernen?

Ich habe mich vor etwa zwei Stunden auf Teer gesetzt und möchte nun wissen, wie ich diese Flecken wieder raus bekomme. Die Hose (Reithose) besteht aus Polyester und Viscose. Ich brauche dringend Hilfe und bedanke mich schon im vorhinein. L.G.

Expertenantwort
von Dr. Beckmann, Business Partner, 32

Liebe cruciogrimes,

Oh ja, das ist echt ärgerlich. Hoffentlich sind wir nicht zu spät mit unserem Tipp. Wir können dir nämlich einen spezialisierten Teer-Fleck-Entferner empfehlen, mit dem du die Flecken wieder rausbekommst. Denn ein Universalfleckentferner wird dir hier nicht weiterhelfen.

Du brauchst also den Dr. Beckmann Fleckenteufel Stifte & Tinte http://www.dr-beckmann.de/fleckentfernung/spezial-fleckenteufel/stifte-tinte/?et...
Achtung bitte: das verschmutzte Textil darf noch nicht gewaschen sein, sonst haben sich die Teerflecken möglicherweise irreversible festgesetzt. Außerdem muss der Textilhersteller das chemische Reinigen erlauben, dies ist den Pflegehinweisen zu entnehmen.

Anleitung
1.Bitte beachte die Hinweise zur Prüfung der Farbechtheit und Beständigkeit.
2.Schiebe eine Untertasse aus Glas oder Porzellan mit einem Tuch von einer Haushalts-Küchenrolle (Vorlage) unter die Fleckstelle.
3.Durchfeuchte den Fleck mit dem Dr. Beckmann Fleckenteufel Stifte & Tinte. Der Fleck muss „schwimmen“.
4.Nach 10 – 15 Minuten Einwirkzeit wird mit einem zweiten Haushaltstuch getupft (nicht reiben). Die Flecken finden Sie auf deiner Vorlage als farbige „Hardcopy“ wieder. Hierbei muss gelegentlich die Vorlage (weißes Küchentuch) gewechselt werden.
5.Es muss beim Tupfen evtl. noch weitere Fleckenteufellösung zur Unterstützung hinzugegeben werden.
6.Wenn auf der Vorlage keine Farbe mehr zu sehen ist, kann die Fleckstelle unter lauwarmem Wasser ausgespült werden.
7.Sollten die Flecken danach noch nicht vollständig entfernt sein, wiederholen den Vorgang einfach noch einmal.
8.Bitte wasche die Textilien erst nach der vollständigen Fleckentfernung.

Klingt kompliziert, nicht wahr? Aber das ist der in unseren Augen sinnvollste Weg, diese Flecken loszuwerden – wir haben in unseren Laboren schon so viel dazu probiert! Versuche es doch einfach mal :-)

Alles Gute und Herzliche Grüße

Isabelle vom Dr. Beckmann Experten-Team



Antwort
von ingwer16, 37

Reib Butter auf die Flecken , nicht mit einer Bürste , besser mit Fingern .
Über Nacht einwirken lassen , morgen normal waschen .

Kommentar von cruciogrimes ,

Danke, werde ich probieren :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community