Frage von kruemmelcookie, 273

Taubheit in Bein und Fuß nach Bänderriss?

Hallo, ich bin vor zwei Wochen umgeknickt. War damit im Krankenhaus. Es wurde vom Fuß bis inkl Knie geröntgt, da war alles okay. Dann beim Ultraschall wurde gesehen, dass zwei Bänder und der Schleimbeutel gerissen sind. Dann hat der Arzt nicht weiter groß geguckt, Schonung und Schiene sowie Krücken für 6 Wochen angeordnet.
Jetzt ist es seit paar Tagen, dass der Fuß und das Bein taub werden. Egal wie ich den Fuß lagern, mit und ohne Schiene. Ist das normal? Was kann das sein? Wie werde ich das los?

Antwort
von Tamiihatfragen, 230

Also das ist normal. Meistens bekommt man nach solanger Zeit sowieso nochmal Reha-Sport, um das Bein wieder zu "normalisieren"

Antwort
von Schnabelpferd, 235

Ja klar ist das normal. Die ganzen Nerven und Bänder müssen ja erst wieder richtig zusammen wachsen und lernen, wieder zu funkionieren. Wenn es jedoch in ein paar Wochen nicht weg ist, geh besser nochmal zum Arzt

Kommentar von kruemmelcookie ,

Ok. Fand es nur seltsam, dass das dann nicht von Anfang an so war

Antwort
von BeardKuenzel, 197

ja das kenn ich zu gut, das trage ich seit 6 jahren rum die symtome seit dem bin ich vom amt arzt untersucht worden und bin seit dem im rente wie soll man da noch auf leitern und gerüst arbeiten und laut amt arzt darf ich nicht lange laufen nicht lange sitzen bei mir nix^^

mfg. micha

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community