Frage von Schubidubiblubb, 96

Tattoo trotz Antibiotika?

Hallo, ich habe bald einen Termin, um mir am Handgelenk ein Tattoo stechen zu lassen. Jedoch hat mir meine Hautärztin gestern wegen meiner Akne Antibiotika verschrieben, die ich nun 8 Wochen lang einnehmen soll. Ich habe gehört, dass man sich bei Einnahme von Antibiotika nicht tattoowieren lassen soll, deswegen wäre meine Frage, ob das ein Problem darstellen würde mich mit dem Antibiotikum tattoowieren zu lassen? Vielen Dank im Vorraus :)

Antwort
von Knopperz, 61

Problematisch wirds bei Blutverdünnern, oder Kortison (welches Wasser in das Gewebe zieht)...bei diesen beiden Dingen kannst du tätowieren vergessen. Schmerzmittel und Kaffee (Coffein) sind auch nicht unbedingt gut vor einem Termin.

Bei Antibiotikum hingegen sollte es keine Probleme geben, das kann sich sogar positiv beim Heilprozess auswirken, weil es Entzündungen bekämpft und vorbeugt. Aber da haben Tätowierer Ihre ganz eigenen Regeln, da musst du deinen mal fragen. Eventuell macht er das, oder auch nicht. Dann musst du halt nen neuen Termin machen.

Antwort
von ITsUnacceptable, 64

Ich kann nur sagen das da jeder tätowierer anders da reagiert einige stechen andere nicht, frag lieber deinen ob er  Das macht oder nicht.(:

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten