Studentenkonto oder ein normales Konto?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also über ein Studentenkonto habe ich noch nie was gelesen. Ich studiere selbst und habe ein normales Girokonto bei der Postbank. Wenn du deine Studienbescheinigung einreichst zahlst du auch keine Gebühren und kein Entgelt bei Minusgebühren. Welches Konto du nimmst ist dir überlassen, ein guter Vergleich gibt es hier z.B. http://www.internet-konto.com/ etwas weiter runter siehst du alle Girokonten, würde dann eher zu comdirect oder Postbank tendieren

Ich würde einfach ein Konto bei einer Bank eröffnen, bei der dieser Unterschied keine Rolle spielt und die Kontoführung grundsätzlich kostenlos ist.

Musst du auf der Bank erfragen, die kennen die Bedingungen die du erfüllen musst.

Nimm ein normales Girokonto. Viele Konten brauchen einen mindest Geldeingang um Kostenlos zu sein.

Kleiner Tipp: Die Postbank hat aktuell eine Aktion. Hier bekommst du ein dauerhaft kostenfreies Girokonto. Wenn du die richtige Aktion wählst, kannst du sogar bis zu 250€ Prämie kassieren.

Solltest du Fragen haben, gerne auch direkt an mich wenden.

Was möchtest Du wissen?