Stille Orte in Wien?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein Döblinger meldet sich mal zu Wort xD

Kommt natürlich auf die Tageszeit an. Am vormittag, wo alle hackeln ists natürlich am angenehmsten bzw. dann am Abend nach 19 Uhr - wenn wir jetzt von öffentlichen Orten sprechen.

Am Freitag abend bzw. Wochenende gibts wahrscheinlich keinen Hotspot in Wien, wos "ruhig" zugeht.

Abgesehen von den ganzen Baustellen wird man aufgrund der Anzahl diesen Störfaktor fast in keinem Bezirk vermeiden können.

Kann Dir vielleicht nur Parkanlagen empfehlen an Vormittagen, die nicht im Innenstadtbereich liegen. Weil am Abend muss man ja schon Angst haben, so wies bei uns zugeht...

Auf jedenfall vergiss Praterstern, Schwedenplatz, Schottentor, etc.... da gehts zu, wie Hölle.

Ich muss ehrlich sagen, ich fühl mich momentan auch nur am wohlsten zu Hause... da geht mir keiner auf die Nerven und da kann ich machen, was ich will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kunzinger
20.07.2016, 03:28

mmh.... vielleicht dort Richtung Schwarzenbergallee bei Neuwaldegg 17. Bez

1
Kommentar von soPlanlos97
20.07.2016, 03:58

Danke für deine Antwort. Ich finde es schön dass du mich anscheinend verstehst.^^

0

Einfach solange in den Wald gehen bis es still ist... Dort gibt es wunderbare Plätze, in Ganz Wien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von soPlanlos97
20.07.2016, 03:55

Hm toller einfall!! :D

0

Welcher Teil von Wien?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von soPlanlos97
20.07.2016, 03:25

Jeder ist in Ordnung:)

0